Zusatzversicherung Krankenhaustagegeld

Ein Krankenhaustagegeld wird von der Krankenkasse für jeden Tag gezahlt, den der Versicherte bei stationärer Unterbringung im Krankenhaus verbringt. Die Leistung ist unabhängig von der Art der Unterbringung im Ein-, Zwei- oder Mehrbettzimmer.

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die Krankenzusatzversicherung >>

Zweck und Vorteil Krankenzusatzversicherung Krankenhaustagegeld

Eine zusätzliche Zahlung des Krankenhaustagegeldes kann sinnvoll sein, denn ein Aufenthalt im Krankenhaus verursacht Kosten, welche über die eigentliche Behandlung noch hinausgehen. Darunter fallen einerseits Telefon- und Internetkosten, sofern sie in Anspruch genommen werden, aber auch unterschiedlichste Kleinigkeiten, die man sich bei einem längeren Aufenthalt im Krankenhaus vor Ort selbst besorgt. Darüber hinaus haben Patienten, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, eine Zuzahlung von 10 Euro für jeden Aufenthaltstag zu zahlen. Diese Zuzahlung greift für maximal 28 Tage. Somit kann gerade ein längerfristiger Krankenhausaufenthalt zu nennenswerten Kosten führen.

Leistungen private Zusatzversicherung Krankenhaustagegeld

Eine Krankenzusatzversicherung für Krankenhaustagegeld wird meist über zehn bis 15 Euro am Tag abgeschlossen, sie ist eine selbständige Zusatzversicherung, welche nicht in Kombination mit anderen Leistungen gewählt werden muss. Sie gehört zu den günstigeren Zusatzversicherungen, der Abschluss kann als Ergänzung der gesetzlichen Versicherung durchaus sinnvoll sein.

Mögliches Leistungspaket Krankenhaustagegeld

Eine Zusatzversicherung für das Krankenhaustagegeld kann zusätzlich die Kosten für die Anfahrt, Genesungsurlaub, Lektüre oder Extragetränke übernehmen. Die Übernahme der Kosten kann dabei vom ersten bis zum letzten Tag des Aufenthaltes im Krankenhaus erfolgen. Berufsunfälle können bisweilen mit integriert werden. Einige Anbieter bieten zudem frei wählbare Tagesgeldsätze und weltweiten Versicherungsschutz im Rahmen der Krankenzusatzversicherung für Krankenhaustagegeld an. In Kombination wird die Absicherung des Krankenhaustagegeld häufig mit weiteren Zusatzleistungen angeboten, welche den Aufenthalt im Krankenhaus betreffen. Dies sind beispielsweise die Chefarztbehandlung und die Wahlleistung eines Einbett- oder Zweibettzimmers bei einem Krankenhausaufenthalt.

bt-kvz