Zusatzversicherung Auslandskrankenversicherung

Informationen zur Zusatzversicherung der Auslandskrankenversicherung – Eine Zusatzversicherung für Auslandsreisen ist eine sehr sinnvolle zusätzliche Absicherung. Allerdings ist bei der Auswahl des Tarifs genau darauf zu achten, ob der Versicherungsschutz tatsächlich benötigt wird, denn das Spektrum an Tarifleistungen ist weit gefasst. Einige Auslandsversicherungen sind lediglich auf Dienst- und Geschäftsreisen beschränkt, andere umfassen nur Urlaubsreisen. Im Idealfall entscheidet man sich für eine Versicherung, die alle Reisen ins Ausland unbegrenzt abdeckt.

Günstige Zusatzversicherungen – Jetzt Vergleich anfordern >>

Tarifmerkmale Auslandskrankenversicherung

Gerne wird die Dauer des Aufenthalts beschränkt, so dass nur bis zu einem mehrwöchigen Aufenthalt geleistet wird. Für Versicherte, die sich über mehrere Monate im Ausland aufhalten, ist eine solche Zusatzversicherung nicht geeignet. Ebenfalls ist bei der Auswahl des Tarifs darauf zu achten, dass es keine Beschränkung des Reiselandes gibt. Eine Auslandskrankenversicherung sollte weltweit gelten und nicht auf einzelne Kontinente beschränkt sein. Schließlich müssen Leistungen im ambulanten Bereich ebenso eingeschlossen sein wie Kostenerstattungen im stationären oder im dentalen Bereich. Gleiches gilt für den Heimtransport aus dem Ausland, der auch den Heimflug im Flugzeug abdecken sollte. Ein solcher Krankentransport verursacht immense Kosten, welche im Idealfall von der Versicherung zu tragen sind und dann deutlich günstiger ist.

Mögliche Leistungsdetails:

  • 100 Prozent Erstattung für ambulante, stationäre und zahnärztliche Heilbehandlung
  • 100 Prozent Erstattung für medizinisch notwendige Krankenrücktransporte aus dem Ausland vom Versicherer.
  • 80 Prozent Erstattung für Transport von Blutkonserven Arzneimittel

Auslandsreisekrankenversicherungen für Schüler und Studenten

Von besonderer Bedeutung können Auslandsreisekrankenversicherungen für Schüler und Studenten sein. Wer über mehrere Monate im Ausland studiert, benötigt einen besonderen Versicherungsschutz, welcher auch langfristig gilt. Dabei werden die Auslandsreisekrankenversicherungen für Schüler und Studenten meist als Leistungsübergreifendes Versicherungspaket angeboten, welches auch die Übernahme der medizinischen Behandlung im Ausland, einen Kranken-Rückholdienst, die Privat-Haftpflichtversicherung und eine Reihe von Assistance-Leistungen bei Notfällen im Ausland bietet.

Beitrag und Vergleich Zusatzversicherung

In der Regel sind alle Krankheits- und Behandlungskosten im Ausland aus eigener Tasche vorzulegen, sie werden im Nachhinein bei der deutschen Versicherung zur Erstattung eingereicht.

Eine Auslandskrankenversicherung muss nicht teuer sein. Trotzdem ist bei der Auswahl darauf zu achten, dass sie alle Leistungen anbietet, welche der Versicherte benötigt. Das Angebot an Auslandskrankenversicherungen ist tatsächlich sehr groß, so dass ein entsprechender Vergleich hier sehr anzuraten ist. Dabei sollte in erster Linie das Preis-Leistungsverhältnis der verschiedenen Tarife gegenüber gestellt werden, damit eine günstige Versicherung gefunden werden kann.

bt-kvz