Zahnbehandlung

LexikonDie Zahnbehandlung umfasst alle regulären Behandlungsmethoden, die der Zahnarzt durchführt. Dazu gehören Vorsorgeuntersuchungen, das Entfernen von Zahnbelägen, Behandlungen von Parodontose und überhaupt jegliche Maßnahmen, die der Erhaltung der Zahnsubstanz dienen.

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die Zahnzusatzversicherung >>

Die private Krankenversicherung erstattet in der Regel in Abhängigkeit von dem gewählten Tarif zwischen 75 Prozent und 100 Prozent der anfallenden Kosten. Kassenpatienten dürfen bei Zahnbehandlungen mit einer vollständigen Erstattung der Kosten rechnen. Eine Besonderheit gilt bei der Behandlung mit sogenannten Inlays. Inlays sind hochwertige Gold- oder Keramikfüllungen, die deutlich teurer sind als die üblichen Füllungen aus Amalgam. In der privaten Krankenversicherung hängt die Kostenübernahme für Inlays maßgeblich von dem gewählten Tarif ab. Allerdings zählen einige Tarife solche Inlays zu Maßnahmen der Zahnbehandlung, die zu 100 Prozent erstattet werden. Versicherer, die Inlays als Zahnersatz werten, dürften dafür einen entsprechend geringeren Kostensatz als Erstattung anbieten. Bei der Auswahl des dentalen Tarifs lohnt es sich also, auf diesen kleinen Unterschied zu achten.

Das könnte Dich auch interessieren...