Zahl der Privatversicherten steigt weiter

Neben der PKV erfreut sich auch die Krankenzusatzversicherung einer deutlich gestiegenen Beliebtheit.

Erst im Januar 2011 hatte eine Gesetzesänderung bewirkt, dass der Wechsel in die private Krankenversicherung für Versicherte deutlich vereinfacht wurde. Mit dem Wegfall der damals geltenden Drei-Jahres-Frist können Arbeitnehmer nun schon nach dem erstmaligen Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze in die private Krankenversicherung wechseln.

Kostenlose Beratung für die private Krankenversicherung anfordern >>

Starker Anstieg 2011
Folgt man den aktuellen Versichertenzahlen, dann bewirkte diese Änderung einen gravierenden Anstieg der Versichertenzahlen im Vergleich zum Vorjahr. Unterstützt wird diese Entwicklung noch von den aktuellen Zuwachsraten im Bereich der privaten Zusatzkrankenversicherung. Zwar ist sie für jedermann abzuschließen und nicht an eine Jahresarbeitsentgeltgrenze gebunden, doch die starken Zuwächse zeigen, dass der Fokus mehr und mehr auf einer soliden Absicherung im Krankheitsfall liegt, wenn sich Versicherte nicht mehr auf die Leistungen der gesetzlichen Kassen verlassen wollen, sondern bevorzugt eine eigene Form der Absicherung wählen möchten.

Die privaten Zusatzkrankenversicherungen haben für die Versicherten neben dem erhöhten Versicherungsschutz vor allem einen Vorteil: Anders als gesetzliche Krankenversicherungen aller Art können sie von Seiten des Versicherers nicht eingeschränkt werden. Eine einmal abgeschlossene Versicherung behält ihre Gültigkeit, sieht der Versicherer neue Leistungen vor, steht dem Versicherten ein Sonderkündigungsrecht zu. Gerade für Versicherte welche neben der allgemeinmedizinischen Behandlung nicht auf alternative und damit sanfte Heilmethoden verzichten möchten, bietet die Zusatzversicherung ein großes Angebot.

Das Tarifangebot der Krankenzusatzversicherungen ist mittlerweile sehr groß und kaum zu erfassen. Für einen Vergleich der Tarife und Gesellschaften, können Sie mit einem unabhängigen Spezialisten für die Krankenzusatzversicherung hier Kontakt aufnehmen. Die Beratung und der Vergleich sind zu jederzeit kostenlos und unverbindlich.

Das könnte Dich auch interessieren...