Württembergische: Pflegetagegeld von Euro ausgezeichnet

testsieger_breit
Pflegetagegeldtarif PremiumPlus der Württembergischen Krankenversicherung mit besten Noten im Test

Wie erst jetzt bekannt wurde, hat das Magazin €uro den Pflegetagegeldtarif PremiumPlus der Württembergischen Krankenversicherung in der Ausgabe von Februar 2014 mit besten Noten bewertet. Auch das Versicherungsmagazin belegte den Tarif mit hervorragenden Ergebnissen und verlieh die Auszeichnung „Produkt des Monats März“. Dank seiner Alleinstellungsmerkmale hebt sich der Tarif positiv von der Konkurrenz ab. Bereits im Februar 2014 erteilte die Zeitschrift €uro in einer Untersuchung der aktuellen Pflegetagegeldtarife eine hohe Auszeichnung für den Tarif PremiumPlus der Württembergischen Krankenversicherung.

Der Tarif wurde mit dem Prädikat „Versicherungsinnovation des Jahres“ im Bereich Krankenversicherung und Pflegeversicherung versehen. Der Tarif sieht unter anderem schon eine Zahlung von Pflegetagegeld bei einer Demenz vor. Sie entspricht der Einstufung in die Pflegestufe 0. Bereits ab Pflegestufe 1 wird ein volles Tagegeld gezahlt, eine Beschränkung auf die höheren Pflegestufen gibt es hier nicht. Es gilt ein weltweiter Versicherungsschutz. Somit kommt der Tarif auch sehr gut für Versicherte in Frage, die ihren Lebensabend im Ausland verbringen möchten. Sollte der Gesetzgeber neue Pflegestufen entwickeln und das heutige Konzept verändern, kann die Absicherung für den Pflegefall ohne Gesundheitsprüfung durch den Abschluss eines Zusatztarifs ergänzt werden. Das Gesamtpaket an Leistungen macht den PremiumPlus-Tarif zu einem insgesamt stimmigen Produkt für die private Absicherung im Pflegefall.

Wer sich aktuell für den Abschluss einer privaten Pflegeversicherung entscheidet, sollte die Württembergische auf jeden Fall im unabhängigen Vergleich betrachten. Anders als bei einer geförderten Pflege-Bahr haben die Versicherer bei einer privaten Pflegeversicherung die Möglichkeit, die Versicherungsbedingungen sehr individuell festzulegen. Für die Absicherung im Pflegefall ist dies ein großer Vorteil. Typische Abgrenzungsmerkmale sind die Gewährung von Leistungen bei Pflegestufe 0 sowie die Zahlung, wenn der Wohnort ins Ausland verlegt wird. Diese großzügigen Kostenerstattungen sehen nur wenige Tarife vor, deshalb gehört der PremiumPlus-Tarif auf jeden Fall zu den soliden Empfehlungen für die private Zusatzabsicherung.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.