Verbesserte Leistungen bei Zahnzusatzversicherungen der Barmenia

glueckliche-familie
Barmenia: Verkürzte Wartezeiten bei Zahnzusatzversicherungen

Zahnzusatzversicherungen sind eine willkommene Absicherung für gesetzlich Versicherte, die die Leistungen ihrer Krankenkasse im dentalen Bereich wirkungsvoll ergänzen wollen. Viele Tarife sehen allerdings eine Wartezeit von acht Monaten vor, bis die ersten Leistungen in Anspruch genommen werden dürfen. Ist in dieser Zeit eine Maßnahme für Zahnbehandlung, Zahnersatz oder Kieferorthopädie erforderlich, welche die gesetzliche Krankenkasse nicht zahlt, muss der Versicherte in die eigene Tasche greifen. Jetzt verbessert die Barmenia ihre Leistungen im Bereich der Zahnzusatzversicherungen. Mit der Anrechnung von Vorversicherungszeiten in den Zahnergänzungstarifen profitieren Versicherte von einer schnelleren Leistung, wenn es einmal erforderlich sein sollte.

Tipps der Redaktion:

Voraussetzung für den Erlass der Wartezeit ist eine Vorversicherungszeit bei einer anderen privaten Zahnzusatzversicherung mit einem nahtlosen Übergang. In diesem Fall verzichtet die Gesellschaft auf die Anrechnung der besonderen Wartezeit von acht Monaten. Damit diese Anrechnung problemlos erfolgt, ist lediglich auf dem Antrag zum Versicherungsabschluss ein entsprechender Vermerk zu machen. Tritt dann der Versicherungsfall innerhalb der Wartezeit von acht Monaten ein und will der Versicherte eine Leistung in Anspruch nehmen, ist nur die Vorversicherungszeit zu beweisen. Dazu genügt die Vorlage der Police der Vorversicherung.

Einen ähnlichen Vorteil gewährt die Barmenia gesetzlich Versicherten, die bisher eine ergänzende Krankenversicherung abgeschlossen haben und nun in die Vollversicherung wechseln. Wurden von der Zusatzversicherung keine Leistungen beansprucht und sieht der Vollversicherungstarif eine Beitragsrückerstattung vor, kann die leistungsfreie Zeit der Vorversicherung auf die Vollversicherung angerechnet werden. So kommen Versicherte sofort in den Genuss der vollen Beitragsrückerstattung in ihrer neuen privaten Krankenversicherung bei der Barmenia. Von diesen Regelungen ausgenommen sind nur die Krankentagegeldtarife der Gesellschaft.

Mit diesen Leistungen hebt sich die Barmenia positiv von der Konkurrenz ab und gewährt ihren Kunden zusätzliche finanzielle Vorteile. Aufgrund ihrer soliden Beurteilung durch die unabhängigen Ratinghäuser und bedingt durch solche interessanten Zusatzleistungen ist die Gesellschaft ein empfehlenswerter Kandidat für die Krankenvoll- und die Krankenzusatzversicherung.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.