uniVersa: Neuer PKV-Kombitarif für Neukunden

frau-mann-breit
Die Sonderaktion für die private Krankenversicherung der uniVersa läuft bis zum 31. Januar 2015.

Vergleichen Sie jetzt und starten Sie Ihre Anfrage für die private Krankenversicherung >>

Wer derzeit einen Wechsel zur privaten Krankenversicherung der uniVersa anstrebt, sollte auf einen neuen Kombitarif achten: Ab sofort sind die Tarife uni-intro/Privat 300 und uni-SZ für neue Vertragsabschlüsse freigegeben. Die Sonderaktion der uniVersa läuft bis zum 31. Januar 2015. Die Tarifkombination spricht Versicherte an, die einen hochwertigen Versicherungsschutz mit Wahlleistungen für die stationäre Betreuung, eine geringe Selbstbeteiligung und beitragsstabilisierende Elemente suchen. Der Tarif sieht eine Chefarztbehandlung und einen Selbstbehalt von 300 Euro im Jahr vor. Das Hausarztprinzip hält bei konsequenter Anwendung die Kosten niedrig.

Der uni-intro/Privat 300 möchte Versicherte ansprechen, die einen Wechsel in die private Krankenversicherung anstreben und gut und günstig versichert sein wollen. Im ambulanten Bereich überzeugt der Tarif durch Kostenerstattungen für Heilpraktikerleistungen und für eine ambulante Psychotherapie. Der uni-SZ deckt den stationären Leistungsbereich ab und sichert die Behandlung durch den Chefarzt sowie die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer ab.
Sehr interessant sind die integrierten Optionsrechte. Sie sind für PKV-Einsteiger konzipiert, die ihren Versicherungsschutz zunächst günstig halten wollen und im Lauf der Zeit aufstocken möchten. Die uniVersa gilt als Branchenführer im Bereich der Optionsrechte. Schon nach drei Jahren besteht die Möglichkeit, in einen höherwertigen Tarif zu wechseln. Bis zum 50. Lebensjahr ist alle fünf Jahre ein Wechsel möglich. Alternativ kann ein Krankenhaustagegeld, ein Kurtagegeld oder ein Pflegetagegeld abgeschlossen werden. Durch den zusätzlichen Baustein uni-BE/flex kann frühzeitig eine Beitragsreduzierung im Alter integriert werden. Das Modul ist arbeitgeberzuschussfähig und kann von der Steuer abgesetzt werden. Ab dem 63. Lebensjahr oder ab dem 67. Lebensjahr ist durch diese Option eine zusätzliche Beitragsreduzierung garantiert.

Die Tarifkombination war einige Zeit vom offenen Verkauf ausgeschlossen. Nun hat die uniVersa ihre Tariflandschaft um die interessante Variante ergänzt. Bis zum 31. Januar 2015 dürfte sie für alle Versicherten in Frage kommen, die frühzeitig einen hochwertigen Versicherungsschutz mit umfangreichen Optionsrechten zu attraktiven Preisen suchen.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.