Trotz Krankheit zur Arbeit gehen

menschen-buero
Repräsentative Umfrage zeigt, dass 80 Prozent auch bei Krankheit zur Arbeit gehen

Bei einer repräsentativen Umfrage für die Krankenkasse IKK classic gaben 80 Prozent der Befragten an, dass sie in den vergangenen zwei Jahren auch bei leichter Krankheit zur Arbeit gegangen sind. Als Grund wurde von vielen genannt, dass man die anderen Kollegen wegen der vielen Arbeit nicht im Stich lassen möchte. Studien aus der Vergangenheit haben bereits aufgezeigt, dass Arbeitnehmer die krank zu Arbeit gehen nicht nur sich selbst schaden sondern auch der Firma. Insbesondere die Arbeitsergebnisse sollen insgesamt schlechter sein und darüber hinaus sind betriebsinterne Ansteckungswellen möglich.

Mehr zu Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.