Test private Krankenversicherung – uniVersa mit Top Noten

testsiegerbreit1
PKV-Vergleich im Wirtschaftsmagazin Euro – uniVersa dreimal mit Top-Note ausgezeichnet

Das Wirtschaftsmagazin Euro hat in der aktuellen Ausgabe für Oktober die führenden privaten Krankenversicherungen verglichen und ausgezeichnet. Zusammen mit KVpro.de wurden die Leistungen und Angebote anhand von knapp 30 Leistungskriterien analysiert und beurteilt. Dabei wurden in der privaten Krankenversicherung 1.727 Tarifkombinationen von über 30 Anbietern und in der Beihilfeversicherung 261 Tarifkombinationen von 32 Gesellschaften begutachtet.

Die uniVersa erhielt im Test dreimal die Top-Note „sehr gut“ und einmal „gut“. Die Bestnote gab es bei der Krankheitskostenvollversicherung für die Tarifkombination uni-intro|Privat 300 und uni-SZ (Kategorie Selbstbeteiligung bis 1.000 Euro) sowie für die Classic-Bausteintarife uni-A 1360, uni-ST2/100 und uni-ZA 100 (Kategorie mehr als 1.000 Euro Selbstbeteiligung). Ebenfalls mit „sehr gut“ ausgezeichnet wurden die Classic-Beihilfetarife für Beamte. Die Note „gut“ erhielt die uniVersa in der Kategorie Tarife ohne Selbstbeteiligung für die Tarifkombination uni-A-100, uni-ST2/100 und uni-ZA100. Mit 92,64 Punkten konnte sie dort das beste Leistungsergebnis erzielen.

Mehr zum Thema

Quelle: uniVersa

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.