Studien und Diskussion E-Zigarette Vorteile

E-Zigarette Vorteile
Foto: ©iStock.com/amnarj2006
E-Zigarette Vorteile: Aktueller Bericht von Public Health England weist erneut auf die Vorteile der E-Zigarette im Vergleich zum herkömmlichen Rauchen hin.

Bereits 2015 hatte Public Health England, mit einer Studie Aufsehen erregt, welche die Vorteile der E-Zigarette aufzeigte. Der aktualisierte Bericht gibt nun neue Einblicke in die Vorteile und Nachteile des „Dampfens“ gegenüber herkömmlichen Zigaretten. Gegenwind kommt aus der Regierung selbst.

E-Zigarette Vorteile: Deutlich weniger schädlich als angenommen

Wie die Studienergebnisse von PHE bereits 2015 zeigten, soll das „Vaping“ um mindestens 95 Prozent unschädlicher als klassisches Rauchen sein. Die aktualisierte Studie unterstreicht außerdem den Trend zum Nichtrauchen und zeigt auf, dass die Glimmstängel unter britischen Jugendlichen immer unbeliebter werden. Im Detail zeigt die Veröffentlichung von PHE auf, dass bis zu 20.000 Menschen pro Jahr von der Zigarette zur E-Zigarette wechseln. Das Unternehmen soll sich im Zuge dessen für eine weitere Verbreitung der elektronischen Zigaretten einsetzen. So soll es in Zukunft möglich sein, Rauchgerät und Liquid bald in Krankenhäusern zu kaufen und direkt vor Ort zu konsumieren – entweder in zu diesem Zweck eingerichteten Bereichen oder sogar in den Patientenzimmern.

Kurzüberblick Ergebnisse Public Health England E-Zigarette Vorteile

  • Das Dampfen der elektronischen Zigarette birgt ein geringeres gesundheitliches Risiko als herkömmliche Zigaretten.
  • Der Rückgang der aktiven Raucher und eine erfolgreichere Rauchentwöhnung insgesamt, ist auch der E-Zigarette zu verdanken.
  • Viele Menschen glauben, dass Dampfen ebenso schädlich ist wie das herkömmliche Rauchen.
  • Etwa 40% der Konsumenten von herkömmlichen Zigaretten haben noch keine E-Zigarette probiert.
  • Mehr als 90% der Erwachsenen wissen nicht, dass die gesundheitlichen Risiken bei der herkömmlichen Zigarette in erster Linie durch das Rauchen (also dem Verbrennen) und nicht durch das Nikotin verursacht werden.
  • Die E-Zigarette hat sich in den vergangenen drei Jahren in England stark ausgebreitet.
  • E-Zigarette Vorteile: Gateway-Hypothese bestätigt sich nicht:
    Die Besorgnis, dass Kinder und Heranwachsende durch die E-Zigarette zum Rauchen von herkömmlichen Zigaretten verleitet werden, hat sich bisher nicht bestätigt. Die Anzahl der jugendlichen Raucher ist in Großbritannien weiter rückläufig. Auch zur E-Zigarette sollen Jugendliche bisher selten regelmäßig greifen.

Nicht nur Public Health England stellt aktuell Studien zur Gesundheit von E-Zigaretten an. Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat bei der 15. Deutschen Konferenz für Tabakkontrolle ebenfalls Zahlen präsentiert, die auf die gesundheitlichen Vorteile der E-Zigarette im Vergleich zur herkömmlichen Zigarette verweisen. Doch es gibt auch Gegenstimmen.

E-Zigarette Vorteile: Regierung begegnet Studien mit Skepsis

Wie die BBC berichtet, ist die Regierung in Wales im Angesicht der nun veröffentlichten PHE-Studie noch skeptisch. Wie auch in der Veröffentlichung von Public Health England zu lesen ist, wollte die Regierung das Rauchen von elektronischen Zigaretten in Schulen, Geschäften und Krankenhäusern verbieten. Grund für diesen Vorstoß sei die Angst, dass Rauchen wieder in Mode komme, so die Regierung von Wales.

Mehr zum Thema:

Quelle: www.dampfer-magazin.de

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.