Studie zum Potential von Krankenzusatzversicherungen

studie_diagramm

Zusatz-KV: Neue Studie offenbart Potenzial – Eine aktuelle Studie des Portals You-Gov brachte es ans Licht: Derzeit setzen rund acht Millionen Bundesbürger auf eine Erweiterung ihres gesetzlichen Krankenversicherungsschutzes.

Eine Krankenzusatzversicherung muss richten, was die GKV nicht leistet. Obwohl diese beachtlichen Zahlen ein wichtiges Indiz dafür sind, wie besorgt viele Bürger um ihre Versorgung im Krankheitsfall sind und obwohl sie an einer Ergänzung der GKV interessiert sind, offenbart die Studie weiterhin ein erhebliches Potenzial im Bereich der Krankenzusatzversicherung.

Über vier Millionen gesetzlich Versicherte könnten sich in den nächsten Monaten für den Abschluss einer Zusatzkrankenversicherung entscheiden oder ihren Anbieter wechseln. Über zwei Millionen Eltern planen darüber hinaus den Abschluss einer weiteren Krankenversicherung für ihren Nachwuchs. Als wichtigstes Motiv entwickelten sich die Versorgungslücken beim Zahnersatz, bei den Vorsorgeuntersuchungen und bei den Sehhilfen. Befragt wurden 1.500 Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen im Alter zwischen 18 und 59 Jahren.

Tipps der Redaktion:

Stolze 31 Prozent der Befragten sehen eine private Zusatzversicherung als alternativlos, wenn man auf einen umfassenden Versicherungsschutz Wert legt. Den größten Bedarf sieht man bei den Zahnersatzpolicen, sie werden von 60 Prozent der Befragten als essenziell beurteilt. Bei der Versicherung der Kinder stehen Paketlösungen im Mittelpunkt, sie bieten einen umfassenden ergänzenden Versicherungsschutz zu vertretbaren Preisen an.

Ganze 50 Prozent der Probanden gaben an, die Angebote ihrer Krankenkassen regelmäßig zu prüfen, sofern diese mit privaten Krankenversicherungen zusammenarbeiten, um ihr Angebot an Zusatzpolicen zu ergänzen. Der Bundesgerichtshof hatte nämlich noch im September 2013 entschieden, dass gesetzliche Krankenversicherer keine privaten Zusatzversicherungen anbieten dürfen. 12 Prozent der Befragten waren allerdings der Meinung, solche Kooperationen seien überflüssig.

Wer auf der Suche nach einer guten Zusatzversicherung ist, sollte vergleichen. Das Angebot der privaten Krankenversicherer ist nahezu unüberschaubar, deshalb ist ein unabhängiger Versicherungsvergleich vor dem Vertragsabschluss sehr zu empfehlen. Nur so findet man schnell und sicher den Zusatztarif, der die gewünschte Absicherung bietet.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.