Studie: Abnehmen mit Birnen

studie-auswertung
Foto: ©iStock.com/kivoart
Wissenschaftler der Louisiana State University sollen jetzt festgestellt haben, dass frische Birnen ideal für eine Diät sind.

Kostenloser Vergleich Zusatzversicherung >>

Kann der tägliche Verzehr einer Birne tatsächlich verhindern, dass man langfristig überflüssige Pfunde mit sich herum trägt? Wie das Online-Portal www.t-online.de berichtete sollen Wissenschaftler der Louisiana State University jetzt festgestellt haben, dass frische Birnen ideal für eine Diät sind. Die Studie, welche die Forscher durchführten, soll es deutlich zeigen. Die Wahrscheinlichkeit fettleibig zu werden verringert sich um 35 Prozent, wenn man täglich eine Birne nascht.

In der Studie wurde auch ersichtlich, dass Menschen die gerne Birnen essen, generell ein geringeres Körpergewicht haben. Die Forscher raten daher, täglich eine Birne zu konsumieren. Nach Ansicht der Mediziner sind es die Ballaststoffe und deren ganz individuelle Aufnahme vom Körper, die das Gewicht relativ konstant halten. Bereits eine normal große Birne deckt zu einem Viertel den Tagesbedarf an Ballaststoffen und hat dabei lediglich 100 Kalorien.

Auf die innere Stimme zu hören hält schlank

In einer weiteren Studie haben Wissenschaftler der Cornell University in New York festgestellt, dass schlanke Menschen beim Essen eher auf ihre innere Stimme hören. Sie speisen außerdem mit viel mehr Genuss und ohne schlechtes Gewissen, achten aber auch besonders auf den regelmäßigen Verzehr hochwertiger Lebensmittel. Auch bei einem sehr reichhaltigen Menü entwickeln schlanke Personen kaum Schuldgefühle.

Es kommt auf die innere Stimme an

Um schlank zu bleiben, reicht es nach Meinung der Forscher also aus, zu lernen auf die innere Stimme zu hören. Dann ist eine Einschränkung der Ernährung zur Vermeidung von Übergewicht oder einer Gewichtszunahme gar nicht mehr nötig. Der Schwerpunkt beim Essen sollte dabei aber auf Qualität statt auf Quantität liegen. Das bedeutet also hochwertige Lebensmittel zu bevorzugen.

Für die Studie wurden Personen ohne Gewichtsprobleme, die sogenannten “gedankenlos Schlanken”, mit eher übergewichtigen Teilnehmern, die schon viele Diäten hinter sich hatten, verglichen.

Die Schlanken mit ihren automatisch richtigen Strategien der inneren Stimme, dachten viel weniger über ihr Essverhalten nach, aßen aber trotzdem deutlich bewusster.

Mehr zum Thema

Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

ebenfalls interessant ....

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>