Signal Iduna mit Beitragsgarantien für die private Krankenversicherung

studie_diagramm
Signal Iduna mit langen Beitragsgarantien bis Ende 2015

Vor wenigen Tagen gab die Signal Krankenversicherung die ersten Beitragsgarantien für die kommenden Monate bekannt. Besonders positiv: Die Gesellschaft wählt einen langen Garantiezeitraum und hält die Beiträge bis Ende 2015 konstant.

Vergleich für die private Krankenversicherung anfordern (Kostenlos) >>

Die Signal Krankenversicherung verändert die Beiträge in den Unisex-Tarifen bis zum 31. Dezember 2015 nicht. Diese Garantie betrifft das Neu- und Bestandsgeschäft. Somit dürfen Bestandskunden damit rechnen, dass ihr Versicherungsschutz weiterhin bezahlbar bleibt. Doch auch Versicherte, die einen Wechsel zur Signal ins Auge fassen, können in den nächsten Monaten mit den bekannten Beiträgen rechnen. Die ausgesprochene Garantie gilt für die Krankenvollversicherung, das Krankentagegeld und die Beihilfe. Lediglich der Tarif R-KOMFORT-B und die Beiträge für Kinder und Jugendliche in den Tarifen EXKLUSIV 0, START-B und KOMFORT-B ändern sich.
Noch nicht veröffentlicht sind Aussagen zu den Bisex-Tarifen und zur Krankenzusatzversicherung. Allerdings geht die Gesellschaft davon aus, das Spektrum der Beitragsgarantien in Kürze noch erheblich erweitern zu können.

Die Beibehaltung der Beiträge in der Unisex-Tarifwelt ist ein Indiz dafür, dass die Kalkulation des Versicherers zur Einführung der Unisex-Tarife im Dezember 2012 sehr solide war. In der Regel nimmt eine Gesellschaft Beitragsanhebungen vor, wenn ein Tarif nicht wirtschaftlich zu halten ist. Können die Kosten für Krankheiten und Behandlungen nicht aus den laufenden Einnahmen der Versicherungsbeiträge gedeckt werden, macht der Versicherer von seinem Recht zur Beitragsanhebung Gebrauch. Eine Beitragsgarantie spricht dafür, dass die Kalkulation auf einem sehr soliden Fundament beruht und dass der Tarif insgesamt wirtschaftlich ist.

Für den Versicherten ist das von großer Bedeutung. Häufig hört man in der privaten Krankenversicherung von stetig steigenden Beiträgen, die dafür sorgen, dass ältere Versicherte ihrer Zahlungsverpflichtung kaum noch nachkommen können. Ein Versicherer, der regelmäßig weitreichende Beitragsgarantien ausspricht, ist für jeden Versicherten sehr zu empfehlen. Er kann im PKV-Tarifvergleich ohne Bedenken berücksichtigt werden, sofern die Tarifleistungen zu den Wünschen des Versicherten passen.

Mehr zum Thema

Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

ebenfalls interessant ....

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>