Signal Iduna: Erste Beitragsgarantie 2013

Anbieter KrankenversicherungSchon früh im Jahr spricht die Signal Iduna Krankenversicherung eine erste Beitragsgarantie für das Jahr 2013 aus. Bestandskunden mit Versicherungsbeginn im Jahr 2012 oder früher erhalten eine Garantieerklärung, nach der vor dem 01. Januar 2014 keine Beiträge erhöht werden.
[Adsenseresp]

Nur wenige Ausnahmen von der Beitragsgarantie

Von der Beitragsgarantie betroffen sind alle Versicherten in der privaten Krankenvollversicherung, in der Zusatzversicherung und in den Beihilfetarifen. Die einzige Ausnahme ist der Tarif VSG 100 für Männer, Kinder und Jugendliche. Die Beitragsgarantie gilt außerdem nicht für Erhöhungen durch eine Umstellung von Kinder- auf Jugendtarife und von Jugend- auf Erwachsenentarife. Ebenfalls ausgenommen sind die tariflich fixierten Beitragserhöhungen bei Tarifen ohne Altersrückstellungen. Trotzdem bleibt unzähligen Versicherten der Signal Iduna das gute Gefühl, auch im Jahr nach der Unisex-Einführung keine Beitragserhöhungen in Kauf nehmen zu müssen.

Nachdem bereits im vergangenen Jahr die Signal Iduna beste Ergebnisse im Test für die private Krankenversicherung erzielen konnte , überzeugt der Versicherer durch weitere Maßnahmen zur Beitragsstabilität im Alter. So bietet die Gesellschaft einen zusätzlichen Tarif an, mit dem Versicherte bis zum 54. Lebensjahr für die spätere Beitragsentlastung schon heute zusätzliche Rückstellungen aufbauen können. Die Produktlinie Privat erfüllt außerdem alle vom PKV-Verband empfohlenen Mindestkriterien wie Leistungen bei ambulanter Psychotherapie oder aus einem offenen Hilfsmittelverzeichnis.

Scroll to Top