Schlechtes Cholesterin Walnüsse helfen

Cholesterin Walnüsse
Neue Studie Cholesterin Walnüsse – Besonders Walnüsse können schlechtes Cholesterin abbauen!

Mit erhöhten Cholesterin-Werten haben viele Menschen zu kämpfen. Jetzt zeichnet sich ganz besonders die Walnuss dadurch aus, die gefährlichen Werte senken zu können.

Wer seine erhöhten Cholesterin-Werte nicht senkt, lebt ständig mit der Gefahr schwer zu erkranken. Nun haben Forscher entdeckt, dass der regelmäßige Genuss von „naturbelassenen“ Walnüssen den Non-HDL-Cholesterinwert um satte sieben Prozent reduzieren kann. Dazu muss man anscheinend noch nicht einmal die Ernährungsgewohnheiten ändern.

Schlechtes Cholesterin Walnüsse: Verzehr von 43 Gramm helfen

Das jedenfalls fanden jetzt die Wissenschaftler vom Klinikum der Uni München heraus und gaben die Ergebnisse in der Fachzeitschrift „Nutrients“ bekannt. Um die Werte zu senken, reicht der tägliche Verzehr von 43 Gramm der leckeren Nüsse. Dabei ist es völlig egal, ob man dafür Kohlehydrate oder Fette weglässt, um die Anzahl der täglichen Kalorien nicht zu erhöhen. Der Verzehr der Nüsse schafft es von ganz alleine, die gefährlichen Werte zu minimieren. Damit sind Walnüsse auch für diejenigen gut geeignet, die sich Low-Carb oder Low-Fat ernähren.

Die Mediziner untersuchten für ihre Studie etwa 200 Probanden. Dabei handelte es sich um gesunde Frauen und Männer, alle im Alter von etwas über 60 Jahren und alle Nichtraucher. Die Teilnehmer wurden in drei Gruppen eingeteilt. Eine Gruppe verzehrte die empfohlenen 43 Gramm Walnüsse und verzichtete auf Kohlehydrate, die zweite Gruppe aß die Walnüsse und reduzierte den Fettanteil ihrer Kost, die letzte Gruppe nahm weniger Fett und Kohlehydrate zu sich und hielt sich an die Empfehlung 43 Gramm Walnüsse zu konsumieren. Die Studie wurde über einen Zeitraum von acht Wochen durchgeführt und stellte zusätzlich eine Kontrollgruppe, die während dieses Zeitraums gar keine Nüsse aß.

Cholesterin Walnüsse: Walnüsse mittlerweile in fast jedem Supermarkt

Bis vor einigen Jahren, war es noch gar nicht so einfach Walnüsse im Supermarktregal zu finden. Mittlerweile hat sich jedoch herumgesprochen, wie gesund viele Nussarten sind. Dementsprechend hat sich insbesondere in den vergangenen Jahren die Nachfrage entsprechend entwickelt, so dass auch Walnüsse mittlerweile günstig im Discounter zu finden sind. ALDI bietet beispielsweise mit der Marke „Trader Joes“ Walnüsse im aktuellen Sortiment an. Und auch bei Lidl findet man Walnüsse der Marke Alesto.

Fazit Cholesterin Walnüsse:
Wenn man sich an die tägliche Empfehlung hält und 43 Gramm Walnüsse zu sich nimmt, spielt es keine Rolle, ob man dafür Fette oder Kohlenhydrate weglässt. Ebenso ist es egal, ob man die Walnüsse zu einer Hauptmahlzeit oder zwischendurch konsumiert. Weitere Untersuchungen werden folgen, die zeigen sollen welchen Einfluss Walnüsse auf die Zusammensetzung der Bakterien in der menschlichen Darmflora haben. Gibt es einen Zusammenhang, muss zudem erforscht werden wie es zu dem positiven Effekt kommt.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.