Rolle Thalamus Lernvorgänge

Thalamus Lernvorgänge
Foto: ©iStock.com/Tempura
Neue Erkenntnisse Thalamus Lernvorgänge – Der Thalamus kann mehr als gedacht. Insbesondere bei Lernvorgängen spielt er eine viel wichtigere Rolle als bisher angenommen.

Der Thalamus scheint bei Lernvorgängen eine viel wichtigere Rolle zu spielen als Wissenschaftler dies bisher vermutet haben. Die Forscher des Max-Planck-Instituts für Neurobiologie gaben ihre neuen Erkenntnisse nun in der Zeitschrift Nature Neuroscience
bekannt.

Der Thalamus ist dem Kortex vorgeschaltet, also der Großhirnrinde. Sie gilt als Sitz von Intelligenz und Bewusstsein. Der Thalamus leitet Informationen von unseren Sinnesorganen an die entsprechenden Regionen des Kortex weiter. So dachte man jedenfalls bisher. Die Mediziner aus München vermuten jetzt, dass es sich etwas anders verhält. Bei ihren Untersuchungen an Mäusen zeigte sich, dass der Thalamus eine wesentlich aktivere Rolle bei Lernvorgängen im Bereich der Sehverarbeitung zu spielen scheint als angenommen.

Beispiel Thalamus Lernvorgänge

Bei schielenden Kindern verdeckte man bisher das dominante Auge, weil man annahm, dass dadurch die Sehschwäche des schlechteren Auges zu korrigieren sei. Nun untersuchten die Forscher an Mäusen, denen ein Auge abgedeckt wurde, die Aktivität von Thalamus-Nervenzellen im Hirn der Tiere und entdeckten, dass diese Zellen die Informationen aus den Augen nicht einfach an den Kortex weitergaben, sondern die Signale veränderten. Damit hatten die Wissenschaftler nicht gerechnet,

Bisher glaubte man, dass der Thalamus nur weiterleitet und nicht aktiv an Lernvorgängen beteiligt ist. So hatten es frühere Untersuchungen jedenfalls gezeigt. Es könnte sein, dass sich der Thalamus der Maus anders verhält. Es wäre aber auch möglich, dass die Untersuchungsmethoden zum damaligen Zeitpunkt noch nicht ausgereift waren. Fest steht jetzt auf jeden Fall, dass die Rolle des Thalamus bei Lernvorgängen neu überdacht werden muss. Weitere Untersuchungen werden folgen.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.