Mecklenburgische Krankenversicherung PKV Tarife

PKV Tarife Mecklenburgische Private Krankenversicherung – Die PKV Tarifstruktur bei der Mecklenburgischen Krankenversicherung ist übersichtlich gestaltet, sie besteht aus einem preisgünstigen PKV Einsteigerschutz und einen hochwertigen Premiumschutz. Zusätzliche Module sorgen dafür, dass die Absicherung im Krankheitsfall flexibel gestaltet werden kann. Damit bietet die private Krankenkasse für zahlreiche Versicherte ein geeignetes Tarifangebot.

Jetzt Kostenlose PKV Beratung für die Mecklenburgische Krankenversicherung anfordern

Vergleichen Sie jetzt und starten Sie Ihre Anfrage für die private Krankenversicherung >>

Mecklenburgische Tarif proME3

Der Tarif proME3 spricht Versicherte an, die auf der Suche nach einer günstigen Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung sind. Der Tarif kann mit einer Selbstbeteiligung kombiniert werden und wird dann noch etwas günstiger. Die Kosten werden bis zu den Regelhöchstsätzen der Gebührenordnung für Ärzte erstattet, Arznei-, Heil- und Hilfsmittel werden zu 100 Prozent gezahlt. Auch psychotherapeutische Maßnahmen sind eingeschlossen. Bei einem Aufenthalt im Krankenhaus sind die Regelleistungen abgedeckt, im dentalen Bereich greifen Kostenerstattungen für Zahnersatz und Kieferorthopädie bis 65 Prozent.

Mecklenburgische Tarif proME1

Der proME1 richtet sich an Versicherte, die etwas mehr Leistungen in der Krankenversicherung suchen. Auch er ist mit und ohne Selbstbeteiligung erhältlich. Die Kostenerstattungen gehen für ärztliche Leistungen über die Höchstsätze der Gebührenordnung hinaus, auch Heilpraktikerleistungen sind enthalten. Im stationären Bereich gelten die Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer sowie eine Chefarztbehandlung. Bei Zahnersatz und Kieferorthopädie werden bis zu 80 Prozent der anfallenden Kosten übernommen.

Versicherte in der privaten Krankenversicherung

Die Mecklenburgische Krankenversicherung bietet mit seinen übersichtlichen Tarifangebot ein robustes Gerüst und kann dennoch unterschiedliche Interessen der Versicherten bedienen. Gerade Versicherte, welche einen möglichst niedrigen Beitrag für die Krankenversicherung zahlen möchten, finden mit dem Tarif proME3 ein adäquaten Tarif. Aber auch privatversicherte, welche ein Maximum an Krankenkassenleistungen in Anspruch nehmen möchten, finden mit dem Tarif proME1 ein entsprechendes Angebot beim Versicherer. Gerade auch die Kostenübernahme für alternative Behandlungen durch Heilpraktiker oder Homöopathen lässt diesen Tarif noch attraktiver erscheinen.