Bayerische Beamtenkrankenkasse PKV Tarife


Die Bayerische Beamtenkrankenkasse deckt mit ihren Kompakttarifen Arbeitnehmer und Selbständige ebenso ab wie Beamte. Die Tariflandschaft ist dank der kompakten Gestaltung gut überschaubar und transparent und deckt sowohl günstige Einsteigertarife als auch einen gehobenen Versicherungsschutz der Premiumklasse ab.

Jetzt Kostenlose PKV Beratung für die Bayerische Beamtenkrankenkasse anfordern

Tarife Bayerische Beamtenkrankenkasse Angestellte und Arbeitnehmer

1. PKV Tarif CompactPRIVAT

Der CompactPRIVAT mit einer Selbstbeteiligung von 250 Euro pro Jahr gilt für Arbeitnehmer als interessante Alternative zur gesetzlichen Krankenversicherung. Er übernimmt die ambulante Heilbehandlung bei freier Arztwahl zu 100 Prozent, bei einem Heilpraktiker werden ohne jährliche Begrenzungen bis zu 60 Prozent übernommen. Es kommen die Höchstsätze der Gebührenordnung für Ärzte zur Anwendung, bei Arzneimitteln werden mindestens 80 Prozent gezahlt. Bei Rechnungsbeträgen bis 3.000 Euro werden 80 Prozent erstattet, bei höheren Kosten 100 Prozent.

Kostenloser Vergleich private Krankenversicherung >>

2. PKV Tarif GesundheitPRIVAT 300

Der GesundheitPRIVAT 300 deckt mit 300 Euro Eigenanteil noch etwas bessere Leistungen ab, so zum Beispiel umfangreiche Leistungen im Bereich der Heilmittel und eine ambulante Psychotherapie. Bei einem stationären Aufenthalt ist die Unterbringung im Zweibettzimmer möglich. Im dentalen Bereich wird Zahnersatz bis 80 Prozent reguliert, es gilt eine Zahnstaffel. Wahlweise kann eine Selbstbeteiligung von 750 Euro gewählt werden.

3. Tarife N/2, S1 und ZE90 Bayerische Beamtenkrankenkasse
Der N/2, S1 und ZE90 steht für die Exklusivbehandlung und geht über den GesundheitPRIVAT noch deutlich hinaus, er sieht eine prozentuale Selbstbeteiligung vor.

PKV Tarife Bayerische Beamtenkrankenkasse Selbständige

Für Selbständige kommen die Tarife CompactPRIVAT Start 900 A, CompactPRIVAT Optimal 1200 A und N/2, ZE90 und S1 zur Anwendung, diese Tarife zeichnen sich vor allem durch günstigere Beiträge durch eine höhere Selbstbeteiligung aus.

Weitere Informationen PKV Tarife Bayerische Beamtenkrankenkasse

Der Anbieter ist im Bereich der privaten Krankenversicherung sehr robust aufgestellt. Obgleich der Gesellschaftsname vermuten lassen könnte, dass die Krankenkasse insbesondere für Beamte zu empfehlen ist, so sind doch die Angebote für Angestellte und Arbeitnehmer sehr gut und umfangreich. Aber auch für Selbständige bzw. Existenzgründer ist die private Krankenkasse eine sehr gute Adresse. Gerade mit den Einsteigertarifen kann ein günstiger Beitrag für die private Krankenversicherung angeboten werden. Insbesondere Existenzgründer profitieren in den ersten Jahren der Selbständigkeit von solchen Tarifen. Im Preisvergleich für die Krankenvollversicherung dürften diese Tarife daher auf den ersten Plätzen rangieren.

Heilpraktiker und alternative Behandlungsmethoden

Alternative Behandlungsmethoden erfreuen sich einer immer größreren Beliebtheit bei vielen Versicherten. Gerade Versicherte welche die sanften Behandlungen den herkömmlichen bisweilen vorziehen, finden bei der Bayerische Beamtenkrankenkasse einen guten Anbieter, da es tatsächlich keine jährliche Begrenzungen gibt und bis zu 60 Prozent übernommen werden können.

pkv-bt