Private Krankenversicherung Online Rechner

Vergleich mit dem kostenlosen private Krankenversicherung Online Rechner.

Die Private Krankenversicherung bietet viele Tarife und Leistungen für die Gesundheitsversorgung an. Als Privatperson ist ein großer Überblick über die vielen Tarife der Krankenversicherungen schwer möglich. Helfen kann hier die Berechnung im Internet durch den private Krankenversicherung Online Rechner. Der PKV Rechner bietet einen guten und genauen Vergleich über die gewünschten Leistungen und den zu zahlenden Beiträgen.

Aktuelle Testsieger
Viele bekannte Testinstitute sind in dem Vergleich berücksichtigt. So finden Sie die besten Versicherungen mit sehr guten Leistungen zu fairen Preisen von finanzstarken und kundenfreundlichen Anbietern.

Qualitäts-Check
Tarife mit besten Gesamtnoten – geprüft werden neben der Beitragshöhe sowie der Beitragsstabilität auch die Finanzstärke des Unternehmens und die Qualität der privaten Leistungen.

Günstige Beiträge
Mit dem Testsiegervergleich ermitteln Sie die Preisunterschiede zwischen den Anbietern. Zwischen günstigstem und teuerstem Tarif liegen bis zu 150 % Unterschied – für gleiche Leistungen.

Ergebnisdarstellung im Private Krankenversicherung Online Rechner

Der private Krankenversicherung Online Rechner berechnet auf Basis Ihrer Angaben die Höhe Ihrer Beiträge für Leistungen. Je nach Umfang der Leistungen, unterscheiden sich die Höhe der Kosten. Das Ergebnis der Berechnung, zeigt so einen schnellen Überblick über die Kosten. So können Sie Online sofort sehen, welche Kostenerstattungen bezahlt werden. Der Rechner stellt dabei die Unterschiede der Basisabsicherung, der Komfortkategorie und der Premiumabsicherung übersichtlich dar.

Private Krankenversicherung Online Rechner
Vorabergebnis Private Krankenversicherung Online Rechner

Wichtige Informationen zur Online Berechnung der Krankenversicherung

In der Regel orientieren sich die Beiträge für die private Krankenversicherung an der persönlichen Situation. Beim Berechnen sind die Gesundheit, das Alter, das Geschlecht und der Beruf wichtig für die Höhe Beitrages. Normalerweise können junge und gesunde Menschen, mit gutem Einkommen, günstige Preise erwarten. Auch für Selbständige ist die private Krankenkasse geeignet. Wer schon eine Familie hat, sollte sich die Absicherung in der privaten Krankenversicherung gut überlegen und genau rechnen. Denn hier bietet die gesetzliche Krankenkasse auch die kostenlose Versicherung für Ehepartner und Kinder.

Die fünf wichtigen Bestandteile für die Berechnung der Kosten

Die Höhe der Kosten für die private Krankenkasse ist unabhängig vom Einkommen. Die aktuell wichtigsten Merkmale zur Bestimmung der Beitragshöhe beim Eintritt in einen PKV Tarif sind:

1. Gesundheitszustand: Grundsätzlich gilt, dass bestehende Erkrankungen den Preis für die Krankenvollversicherung verteuern können. Hierbei können Risikozuschläge fällig werden, welche auf den Grundpreis angesetzt werden.

2. Alter: In der Regel führt ein höheres Eintrittsalter zu höheren Kosten für die Absicherung.

3. Berufsgruppe: Die Zugehörigkeit zu einer bestimmten Berufsgruppe kann sowohl zu Aufschlägen als auch zu Nachlässen (Beispiel: Beamte) führen.

4. Leistungen: Mit der Wahl von mehr gewünschten Leistungen steigen auch die Kosten entsprechend.

Gegenüberstellung Preise und Leistungen

Welche Leistungen Sie für welchen Beitrag in der privaten Krankenkasse erhalten. Hier finden Sie ein übersichtliches Berechnungsbeispiel (30 Jahre, Mann, Angestellter).

Leistungen Private Krankenversicherung Online Rechner

Information zur Grafik

Die linke Spalte zeigt Ihnen die möglichen Leistungen in der privaten Krankenversicherung an. In den drei folgenden Spalten auf der rechten Seite, sehen Sie für welchen Preis Sie welche Erstattungen für Kosten bekommen können. Hierbei bedeutet eine Kostenerstattung von 80%-100%, dass keine Einschränkungen bis kaum Einschränkungen bei der Übernahme der Leistungen durch die Krankenkasse bestehen. Bei einer Kostenübernahme von 50% – 80% muss mit Einschränkungen gerechnet werden. Die Bezeichnung „Keine“ zeigt Ihnen, dass die genannte Leistung in der gleichen Zeile nicht erstattet wird. Die Grafik gibt Ihnen einen übersichtlichen Vergleich hinsichtlich der Beiträge im Verhältnis zu den Leistungen in der PKV.

Eingaben im Private Krankenversicherung Online Rechner

Für die Berechnung und dem Vergleich im Internet, werden zuerst die Personendaten für den private Krankenversicherung Online Rechner gebraucht. Dazu gehören das Geschlecht, das Geburtsdatum und der Beruf. Beim Beruf unterscheidet der Rechner zwischen Angestellten, Selbständigen, Beamten und Studenten.

Leistungen für die Krankenversicherung berechnen

Danach werden Daten zu den Leistungen abgefragt. Diese Eingaben werden im private Krankenversicherung Online Rechner einen großen Einfluss auf die Höhe des Beitrages haben.

Selbstbeteiligung

Bei der Selbstbeteiligung können Sie folgenden Beträge für die Berechnung eingeben:

  • 0 Euro
  • 300 Euro
  • 600 Euro
  • und bis höchstens 1.000 Euro

Die Selbstbeteiligung ist der Betrag, den Sie jedes Jahr selber für Behandlungskosten bezahlen müssen. Für Ihre Berechnung hat die Höhe der Selbstbeteiligung einen großen Einfluss auf das Ergebnis des Beitrages für die private Krankenversicherung. Je höher die Selbstbeteiligung gewählt wird, desto niedriger ist der monatliche Beitrag.

Zahnarztleistungen

Bei den Zahnarztleistungen kann im Rechner zwischen niedrige, gute und sehr gute Leistungen gewählt werden.

  • Für die Wahl von niedrigen Leistungen im Online Rechner, werden bei der Berechnung weniger als 70% Kostenerstattung bei Zahnersatz angenommen. Bei der Zahnbehandlung sind es dann weniger als 100%.
  • Gute Leistungen sind mehr als 70% Kostenerstattungen bei Zahnersatz und 100% Kostenerstattung bei der Zahnbehandlung.
  • Sehr gute Zahnarztleistungen entsprechen mehr als 80% Kostenerstattungen bei Zahnersatz und zu 100% Erstattung für Zahnbehandlungen.

Die Höhe an Zahnarztleistungen hat auch einen Einfluss auf das Ergebnis. Desto höher die Zahnarztleistungen, je höher werden die Beiträge für die Krankenversicherung in der Berechnung.

Stationäre Leistungen

Bei der Eingabe der Leistungen im Rechner für Stationäre Leistungen, kann zwischen Mehrbettzimmer, Zweibettzimmer und Einbettzimmer gewählt werden. Hier ist eine zusätzliche Chefarztbehandlung nur bei der Wahl des Zweibettzimmers und Einbettzimmers möglich. Sofern Sie also großen Wert auf eine Chefarztbehandlung legen, müssen Sie dies bei der Dateneingabe hier berücksichtigen.

Krankentagegeld

Für die weitere Berechnung werden jetzt noch die Leistungen für das Krankentagegeld gebraucht. Hier können Sie zwischen folgenden Beträgen im Vergleich wählen:

  • 0,00 Euro/Tag
  • 75,00 Euro / Tag
  • 100,00 Euro / Tag
  • 150,00 Euro / Tag

Das Krankentagegeld leistet bei Dienstausfall oder im Krankheitsfall finanzielle Hilfe. Sie wird üblicherweise in Höhe der finanziellen Belastungen im Rechner gewählt.

Eingabe von persönlichen Daten

Im zweiten Schritt des Online Vergleichs müssen noch die persönlichen Daten vervollständigt werden. Der private Krankenversicherung Online Rechner fragt hierzu folgende persönliche Daten ab:

  • Vorname
  • Nachname
  • Straße und Hausnummer
  • Postleitzahl
  • Wohnort
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse

Ergebnis der Berechnung und Vergleich

Nach der Eingabe der Leistungen und der persönlichen Daten im Online Rechner, folgt die Berechnung der Tarife. Das Ergebnis enthält eine Liste von geeigneten Tarifen der privaten Krankenversicherung auf Grundlage der gemachten Angaben. Diese Liste besteht aus sieben Spalten und bietet einen schnellen Überblick zu den Tarifen. Die Reihenfolge der Ergebnisse erfolgt absteigend von der Höhe der Beiträge. Daneben sind die Höhe der Selbstbeteiligung, die Stationären Leistungen, die Zahnarztleistungen und Bewertungen. Falls ein Tarif interessant ist, können Sie sich sofort einen Überblick über den Tarif in den Tarifdetails holen.

Weitere Möglichkeiten zum Vergleichen im Rechner

Das Ergebnis kann noch genauer werden und auf die Wünsche eingestellt werden.

Facharztprinzip
Wer im Krankheitsfall ohne Überweisung des Hausarztes direkt zum Facharzt gehen möchte, kann im Online Rechner die Möglichkeit Facharzt wählen. Jetzt werden nur noch solche Tarife angezeigt.

Heilpraktiker
Durch die Auswahl Heilpraktiker werden nur Tarife mit Heilpraktikerleistungen angezeigt.

Psychotherapie
Die Auswahl Psychotherapie zeigt nur noch Tarife an, die psychotherapeutische Behandlungen erstatten.

Heilmittelerstattung
Hierbei werden Tarife berechnet und angezeigt, die zusätzlich Kosten für Heilmittel ohne höhere Preise oder Beschränkungen der Leistungen bieten. Hierzu können beispielsweise physiotherapeutische Behandlungen oder Logopädie gehören.

Beitragsrückerstattung
Hier werden nur Angebote gezeigt, die eine garantierte Beitragsrückerstattung bieten. Das bedeutet, dass wenn Sie keinerlei Leistungen Ihrer Krankenversicherung in Anspruch genommen haben, Sie gezahlte Beiträge zurück bekommen.

Starten sie hier Ihren kostenlosen PKV-Vergleich >>

Der Onlinerechner vergleicht insgesamt über 1.000 Tarife der der privaten Krankenversicherung.

Alternative zum Vergleichsrechner im Internet

Wegen des großen Angebotes an zusätzlichen Leistungen, ist es auch Sinnvoll mit einem Versicherungsmakler über die private Krankenversicherung zu sprechen. Versicherungsmakler bieten ihre Beratung normalerweise kostenlos an, da sie von den Provisionen bei einem Abschluss verdienen.

Dabei ist es wichtig, dass der Berater unabhängig ist. Dadurch können mehr Versicherungen verglichen werden. Auch sollte man nicht davor zurückschrecken einen Versicherungsspezialisten nach einen Vergleich der Testsieger zu fragen. Oft haben Versicherungsmakler ein Programm hierfür. Dadurch können auch diese Tarife berücksichtigt werden.

Übersicht aktueller PKV Testsieger beim 1A Verbraucherportal >>

Preise und Leistungen verändern sich

Die private Krankenversicherung wird oft öffentlich diskutiert, obwohl nur etwa zehn Prozent der Deutschen in der PKV versichert sind. Das liegt unter anderem daran, dass jede Reform der Gesundheit auch Auswirkungen auf die Private Krankenkasse hat.

So kämpft die private Krankenversicherung mit den selben Problemen wie die gesetzlichen Krankenkassen. Steigende Kosten durch eine älter werdenden Bevölkerung und bessere Behandlungsmethoden, können allein aus steigenden Beiträgen nicht mehr bezahlt werden. Deshalb hört man immer wieder von großen Änderungen im Versicherungssystem. Dadurch sollen die Kosten für alle Versicherten dauerhaft bezahlbar bleiben.

Welche Maßnahmen die Regierung vorschlägt, wird sich bei weiteren Reformen in den nächsten Jahren zeigen. Doch heute wird der PKV noch nachgesagt, zwar teurer als die GKV zu sein, dafür aber auch bessere Leistungen zu bieten. Entscheidet man sich als Versicherter deshalb für die private Krankenversicherung, hat man wenigstens heute die Sicherheit, meistens etwas besser versichert zu sein. Wie das in Zukunft aussieht, darf man gespannt abwarten. Dennoch bieten die Tarife der PKV auch Möglichkeiten an, um Beiträge zu senken. Ein Private Krankenversicherung Online Rechner kann bei der persönlichen Suche hilfreich sein und sollte der erste Schritt sein, um sich dem Thema anzunähern.

MerkenMerken