Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge

Die Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge geht auf das Jahr 1882 zurück und wurde ursprünglich als Priester-Verein für kranke Mitglieder gegründet. Die Gesellschaft versichert Menschen mit Tätigkeiten im Bereich der Kirchen. Die Gesellschaft gehört heute zur HUK-Coburg Versicherungsgruppe.

Kostenlose Beratung für die private Krankenversicherung anfordern

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die private Krankenversicherung >>

Tarife Krankenversicherung Bruderhilfe-Pax-Familienfürsorge

Die Tarifstruktur bietet neben der Krankenzusatzversicherung für gesetzlich Versicherte auch das gesamte Spektrum der Krankenvollversicherung. Die Tariflandschaft sieht drei Kompakttarife vor. Während der Eco-Tarif Berufseinsteiger und preisorientierte Versicherte ansprechen will, zielt der Select-Tarif auf einen höherwertigen Schutz ab und kann auch Familien versichern. Der Komfort-Tarif gilt als Premiumtarif mit exklusiver Absicherung. Besondere Bedeutung kommt allerdings den Angehörigen der Kirchen zu, die in der Regel im Rahmen des Beihilfesystems für Beamte abgesichert sind. Als Ergänzung dieses Versicherungsschutzes bietet die Gesellschaft diverse Beihilfetarife an. Sie gewähren ganz nach den individuellen Wünschen des Versicherten eine höhere Leistung bei Zahnersatz und Sehhilfen sowie eine verbesserte Behandlung im Fall eines Krankenhausaufenthalts.

Adresse
Doktorweg 2-4, 325756 Detmold, Telefon: 01802 153456, Fax: 01802 875182 – Internet: www.bruderhilfe.de