Bayerische Beamtenkrankenkasse

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse ist ein Unternehmen der Konzerngruppe Versicherungskammer Bayern. In ihren Ursprüngen geht die Gründung des Versicherers bereits auf das Jahr 1875 zurück. Heute deckt die Bayerische Beamtenkrankenkasse für die PKV auch Arbeitnehmer, Selbständige und Beamte sowie die Krankenvollversicherung und die Krankenzusatzversicherung gleichermaßen ab.

Kostenlose Beratung für die private Krankenversicherung anfordern

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die private Krankenversicherung >>

Aktuelles zur Bayerische Beamtenkrankenkasse

Leistungen Bayerische Beamtenkrankenkasse PKV

Die Tariflandschaft Bayerische Beamtenkrankenkasse ist als Baukastensystem konzipiert, die Tarife für die Private Krankenversicherung lassen sich damit an dem Bedarf des Kunden ausrichten. Gleichzeitig ermöglicht die Auswahl aus mehreren PKV Kompakttarifen einen sehr günstigen Versicherungsschutz, der durch verschiedene Selbstbeteiligungen noch optimiert werden kann.

Die PKV Tarife der Bayerische Beamtenkrankenkasse

Der CompactPrivat Start 250 B ist als Einsteigertarif konzipiert und ist eine Variante zur gesetzlichen Krankenversicherung.

Der Tarif GesundheitPrivat 300 sieht dagegen einen höheren Versicherungsschutz vor, der Premiumbereich wird dann durch individuelle Tarifkombinationen festgelegt. Die Tarife für Selbständige sind ähnlich konzipiert, erlauben durch eine höhere Selbstbeteiligung aber, die Kosten noch weiter zu optimieren.

Ökotest hat den CompactPrivat Start 250 B im Jahr 2009 mit Rang zwei bewertet.

Mit dem weiten Spektrum an PKV Tarifen ist die Bayerische Beamtenkrankenkasse sowohl für privat Versicherte, welche in erster Linie sparen möchten, als auch für Interessierte, welche möglichst gute Leistungen beziehen möchten, eine gute Wahl. Ein Vergleich der verschiedenen angebotenen PKV Tarife sowie eine Beratung kann schnell die richtige Entscheidung für den persönlichen besten PKV Tarif herbeiführen.

Adresse:
Bayerische Beamtenkrankenkasse
Maximilianstraße 53, 81537 München, Telefon: 089 / 216 088 88, Fax: 089 / 216 211 4 – Internetadresse: www.vkb.de