Private Krankenversicherung: Assekurata zeichnet Inter im Test aus

testsiegerbreit1
Die Gesellschaft wurde mit einem A ausgezeichnet, das einer insgesamt „guten“ Bewertung für die private Krankenversicherung entspricht.

Das Analysehaus Assekurata hat vor wenigen Tagen das Rating für die Inter Krankenversicherung bestätigt: Die Gesellschaft wurde mit einem A ausgezeichnet, das einer insgesamt „guten“ Bewertung entspricht. Die Kriterien Sicherheit und Erfolg wurden mit „Sehr Gut“ beurteilt, für die Beitragsstabilität und die Kundenorientierung gab es ein „Gut“, und das Wachstum und die Attraktivität am Markt sind nach Meinung der Analysten „Noch Zufriedenstellend“. Insgesamt ist es eine solide Bewertung, über die sich die Gesellschaft in der Sparte private Krankenversicherung freuen kann.

Jetzt kostenlose PKV-Beratung anfordern (hier klicken) >>

Besonders hervorzuheben ist die Steigerung beim Kriterium Erfolg. Hier gab es im letzten Betrachtungszeitraum nur ein „Gut“, jetzt ist immerhin eine sehr gute Bewertung ausgesprochen. Zur Begründung führten die Analysten die verbesserte Entwicklung im Versicherungsgeschäft auf. Den Analysen hat offenbar gefallen, dass es insgesamt moderate Beitragsentwicklungen gab und dass die Gewinne aus Rücklagen zwar vorhanden sind, dass sie aber gleichzeitig deutlich an Bedeutung verlieren. Ein stabiles Rohergebnis ist letztlich das Resultat der positiven Entwicklung, so dass insgesamt die Note „Sehr Gut“ vergeben werden konnte. Auch bei der Kundenorientierung ist ein Trend zum Positiven zu vermerken. Noch im letzten Jahr wurde das Kriterium mit „Weitgehend Gut“ beurteilt. In diesem Jahr kam es also zu einer deutlichen Verbesserung. Hervorgehoben wurde vor allem die schnellere Leistungsbearbeitung durch die Einführung einer neuen Software. Und auch beim Wachstum und der Attraktivität am Markt attestierten die Analysten einen positiven Trend und erteilten das nächstbessere Rating.

Insgesamt ist die Entwicklung bei der Inter Krankenversicherung sehr erfreulich. Sofern es gelingt, die positive Beurteilung durch die Assekurata auch im kommenden Jahr zu erhalten, schafft der Versicherer eine gute Ausgangslage, um sich am Markt gegen die starke Konkurrenz zu behaupten. Sowohl die Krankenvollversicherung als auch die Zusatzversicherung bieten mit neuen Tarifen dazu eine sehr vernünftige Basis.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.