Premiumtarife Private Krankenversicherung

Premiumtarife werden auch als absoluter Top Schutz für die Private Krankenversicherung bezeichnet. Hier handelt es sich um kompakte oder modulare PKV Tarife, die durch eine sehr hochwertige Leistung auffallen. Sie gewähren eine sehr hohe Kostenerstattung, die weit über dem Niveau der gesetzlichen Kassen liegt.

Kostenloser Vergleich private Krankenversicherung >>

In der Regel sind diese Premiumtarife auch etwas teurer, allerdings bieten sie sich besonders für Menschen an, die einen sehr anspruchsvollen Versicherungsschutz haben möchten. Auch für Arbeitnehmer, die einen Zuschuss des Arbeitgebers zur Krankenversicherung erhalten, kommen Premiumtarife gut in Frage, denn hier trägt der Arbeitgeber einen Teil der Versicherungsbeiträge, so dass nicht alle Kosten bei dem Versicherten allein verbleiben.

Die Premiumtarife der PKV Anbieter schließen üblicherweise im ambulanten Bereich eine großzügige Erstattung für Heilpraktikerleistungen oder alternative Heilmethoden ein. Im stationären Bereich kommen die Unterbringung im Einbettzimmer und die Behandlung durch einen Chefarzt in Frage. Im dentalen Bereich schließlich machen die Erstattungen für Zahnersatz und Kieferorthopädie mindestens 80 Prozent, gerne auch 90 Prozent aus.

Möchte man einen Premiumtarif in Anspruch nehmen und doch den Beitrag in einem überschaubaren Rahmen halten, kann die Höhe der Selbstbeteiligung für die Private Krankenversicherung eine Variante sein, um die Prämie bzw den PKV Beitrag doch noch zu reduzieren. Dies gilt selbstverständlich nur bei Tariflinien, die eine Selbstbeteiligung anbieten.

Das könnte Dich auch interessieren...