Premium Berufsunfähigkeitsversicherung von Interrisk

mann-überlegt
Foto: ©iStock.com/kaspiic
Im Vergleich unterscheidet sich die Berufsunfähigkeitsversicherung der Interrisk in der XXL-Variante durchaus von der Konkurrenz.

Mit ihrer XXL-Reihe spricht die Interrisk über alle Tarife hinweg Versicherte an, die Wert auf einen herausragenden Versicherungsschutz legen. Ähnlich verhält es sich bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Diese ist in mehreren Versionen im Produktportfolio enthalten. Die einfache Variante sieht einige Leistungsausschlüsse vor, die Luxusalternative unter dem Namen XXL enthält dagegen einen umfangreichen Versicherungsschutz. Jetzt haben Makler untersucht, ob diese Leistungen wirklich besonders kundenfreundlich sind.

Im Vergleich unterscheidet sich die Berufsunfähigkeitsversicherung der Interrisk in der XXL-Variante durchaus von der Konkurrenz. Sie könnte für andere Versicherer wegweisend werden, um die Berufsunfähigkeitsversicherung in Zukunft auf ein breiteres Fundament zu stellen. Der Anspruch auf Rente greift zum Beispiel zu Beginn des Monats, in dem der Verlust der Arbeitskraft eingetreten ist. Damit erhält der Versicherte einen Monat länger eine Rente, weil bei den meisten Versicherern ein Anspruch erst zu Beginn des nächsten Monats gegeben ist.

Die Einmalzahlung von 12 Monatsrenten und maximal 30.000 Euro bei der Diagnose einer schweren Krankheit bei einem Kind bis zum Alter von 18 Jahren ist ein Alleinstellungsmerkmal, das bei der Konkurrenz bisher nicht zu finden ist. Der Anspruch auf die Leistung entsteht frühestens ein Jahr nach der Zahlung des ersten Beitrags.

Eher als Luxusbaustein erscheint eine Sofortleistung von 12 Monatsrenten oder höchstens 12.000 Euro, wenn eine Berufsunfähigkeit durch einen Unfall entsteht. Sofern eine schwere Krankheit festgestellt wird, bei der nur noch eine Lebenserwartung von höchstens 12 Monaten besteht, wird sofort eine Zahlung von 12 Monatsrenten geleistet. Damit endet der Vertrag. Die Assistance-Leistungen dürften für den Versicherten sehr interessant sein. Dazu gehören die Vermittlung von psychologischen Leistungen und Beratungen zur staatlichen Hilfe. Und auch die Unterstützung bei einer medizinischen Rehabilitation ist bei Versicherten sicher willkommen, denn bei einer Berufsunfähigkeit will man üblicherweise schnell wieder gesund werden. Insgesamt hebt sich die Interrisk mit ihrem XXL-Tarif also durchaus von der Konkurrenz ab.

Mehr zum Thema

Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

ebenfalls interessant ....

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>