PKV Test vom DFSI ohne Überraschungen

testsieger_pkv
DFSI: Neues PKV-Rating, aber kaum Überraschungen – Es könnte das letzte PKV-Rating des Jahres sein: Das Deutsche Finanz-Service-Institut hat seine Bewertung für das Jahr 2013 veröffentlicht.

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die private Krankenversicherung >>

Zu den Testsiegern gehören die Allianz, die DKV, die Signal, die HanseMerkur und die Debeka, sie wurden mit der Bestnote „Sehr gut“ beurteilt. Weitere 14 Anbieter durften sich über ein „Gut“ freuen, sie sind für Versicherte immer noch empfehlenswert.

Besonderen Wert legten die Analysten auf die Kriterien Substanzkraft, Produktqualität und Service. Während der Service mit einer Gewichtung von 20 Prozent in das Endergebnis einging, machten die Faktoren Substanzkraft und Produktqualität jeweils 40 Prozent aus. Damit unterstreicht die Studie die finanzielle Solidität und die Qualität der Tarife und kombinierte diese Faktoren zu einem einzigen Testurteil. Die Studie hebt sich somit positiv von vielen Analysen unabhängiger Institute ab.

Von großer Bedeutung war die Beitragsentwicklung im diesjährigen Ranking. Solange die Erhöhung der Beiträge bei einem bis drei Prozent oberhalb der aktuellen Inflation liegt, gilt die finanzielle Ausstattung als stabil. Kommt es allerdings zu Erhöhungen von 20 bis 30 Prozent, wie bei einigen PKV-Versicherern festzustellen war und sind diese Beitragsanhebungen in den häufig verkauften Tarifen zu finden, sollte jeder Kunde aufmerksam werden. Solche Entwicklungen deuten darauf hin, dass die Kalkulation der Beiträge eher fragwürdig ist. Der Indikator für zukünftige Beitragsanpassungen ist die Substanzkraftquote. Hier sollten falsch aufgesetzte Versicherungsprodukte oder eine mangelhafte Auswahl der Risiken ins Gewicht fallen, denn sie sind für die finanzielle Leistungsfähigkeit der Versicherer von größter Wichtigkeit.

Wie jedes PKV-Rating ist auch die Bewertung des DFSI für Kunden relevant, die über den Wechsel ihres Krankenversicherers nachdenken. Ein unabhängiges Testergebnis ist maßgeblich bei der Wahl eines neuen Versicherers. Trotzdem muss man wissen, dass ein unabhängiger Versicherungsvergleich vor dem Abschluss einer neuen PKV Pflicht ist, um den Tarif zu identifizieren, der zu den gewünschten Versicherungsleistungen passt.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.