Pflegetagegeld mit verbesserten Leistungen

analyse-studie

Morgen und Morgen Analyse zu 17 Lebensversicherern und 29 private Krankenversicherern

Wer eine zusätzliche private Pflegeversicherung abschließen will, musste sich bisher zwischen einem Pflegetagegeld und einer Pflegerente entscheiden. Je nach Anbieter konnten beide Formen der Absicherung auch kombiniert werden, doch für den Versicherten galt es vor allem, den Unterschied zwischen beiden Versicherungen genau zu verstehen. Nur dann war es möglich, eine passende Absicherung für den individuellen Versicherungsbedarf zu identifizieren.

Morgen und Morgen einer aktueller Analyse

Das Analysehaus Morgen und Morgen hat nun in einer aktuellen Untersuchung bestätigt, dass sich beide Versicherungslösungen deutlich einander annähern. Das macht die Auswahl für den Versicherten weitaus einfacher. Betrachtet wurden in der Analyse 17 Lebensversicherer und 29 private Krankenversicherer. Nach ersten Ergebnissen ist die Qualität der Tagegeldtarife verbessert worden. Im Vergleich zu Pflegerenten gibt es dennoch einige Nachteile, argumentiert Morgen und Morgen. Trotzdem sei ein positiver Trend bei den Tarifen zu verzeichnen, weil beispielsweise die Pflege im Ausland besser geschützt ist und weil auch die Pflegestufe Null in die Tarifbedingungen aufgenommen wurde.

Bei den Pflegerenten ist ein Trend zu Flex-Tarifen zu verzeichnen. Sie sorgen dafür, dass für jede Pflegestufe sehr individuelle Leistungen vereinbart werden können. Offenbar sei es das erklärte Ziel, die Versicherungslösungen am Pflegemarkt noch weiter zu vereinheitlichen. Deshalb sei insgesamt auch ein Trend zu verzeichnen, nach dem sich die Leistungen eines Pflegetagegeldes an die Pflegerente annähern. Für Versicherte führt das zu einer größeren Auswahl an gleichwertigen Produkten. Gerade dann aber ist eine individuelle Beratung durch einen erfahrenen Versicherungsmakler vor dem Vertragsabschluss sehr wichtig.

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.