Neuer PKV Beihilfe-Tarif der Continentale

frau-liestContinentale mit neuem Beihilfe-Tarif in der privaten Krankenversicherung – Mit ihrem neuen Tarif ComfortBeihilfe orientiert sich die Continentale an dem Konzept der Selbstbeteiligung, das in den Vollversicherungstarifen Economy und Comfort sehr gut ankommt. Beamte können mit dem neuen PKV Tarif der Continentale selbst Einfluss nehmen auf ihre Gesundheitskosten.

Kostenlose Beratung für die private Krankenversicherung anfordern >>

Überblick Preis und Leistungen ComfortBeihilfe-Tarif

Der ComfortBeihilfe-Tarif will junge Beamte, Beamtenanwärter und Referendare ansprechen, die mit einem marktgerechten Beitrag gute Leistungen erhalten sollen. Der Tarif zielt wesentlich auf wirtschaftliches Handeln ab, so will der Tarif Comfort-B eine nach Tarif gestaffelte Höhe der Eigenbeteiligung festlegen, die ab dem Alter von 21 Jahren gilt. Gleichzeitig greift ab diesem Alter eine Rückerstattung bei Leistungsfreiheit, die aus zwei Monatsbeiträgen garantiert besteht und die eine erfolgsabhängige Erstattung von bis zu vier Monatsbeiträgen vorsieht.

Das Tarifkonzept ComfortBeihilfe ist außerdem modular zu ergänzen. Das Ein-Bett-Zimmer ist ebenso hinzu zu buchen wie ein Krankenhaustagegeld, Kurkosten oder eine bessere Pflegeleistung. Auch der Optionstarif AV-P1 mit der späteren Erweiterung des Gesundheitsschutzes ohne Risikoprüfung ist für junge Beamte interessant. Damit wird die Landschaft für Beihilfetarife bei der Continentale insgesamt wirkungsvoll ergänzt.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.