Leistungen eines Testsieger der Zahnzusatzversicherung

Allein aufgrund der anfallenden Behandlungskosten sind Zahnzusatzversicherungen nicht nur beliebt sondern auch sinnvoll. Institutionen wie der Stiftung Warentest untersuchen regelmäßig die Tarife der Zusatztarife. Hier zeigen wir Ihnen welche Leistungen ein Testsieger bei Stiftung Warentest für die Zahnzusatzversicherung bietet.

Jetzt kostenlos Top-Angebote der Krankenzusatzversicherung anfordern >>

Die Leistungen des Testsiegertarifes im Detail

Das Leistungsvermögen des Testsiegertarifes ist homogen und damit sehr übersichtlich gestaltet.
Der untersuchte Tarif erstattet in den Bereichen Zahnersatz (Implantate mit inbegriffen), Zahnkronen, Inlays, bei Zahnbehandlung und für prophylaktische Leistungen bis zu 90 Prozent! Prophylaktische Leistungen können beispielweise professionelle Zahnreinigungen sein, welche im Preis bereits zwischen 40,- Euro und 70,- Euro liegen können.

Beim untersuchten Tarif handelt es sich um den Zahnzusatztarif central.vitaZ1 von der Central Krankenversicherung AG. Das Magazin Finanztest von Stiftung Warentest hatte bereits in der Ausgabe 05/2012 rund 75 Zahnzusatztarife untersucht. Dabei schnitt der Tarif mit der Bestnote „Sehr gut (1,1)“ ab. Damit dürfte dieser Tarif sehr empfehlenswert sein.

Monatlicher Preis für den Testsieger vitaZ1 von der Central

Der Beitrag für den Tarif orientiert sich hauptsächlich am Alter des Versicherten. Bis 14 Jahre beträgt der monatliche Preis 5,26 Euro. Ab 15 Jahren bis 19 Jahren liegt der Preis für männliche Versicherte bei 7,97 Euro und für weibliche Versicherte bei 9,32 Euro. Für 30jährige Männer werden monatlich 23,91 Euro und für Frauen 30,26 Euro fällig. Aufgrund der neuen Unisex Bestimmungen für Neuverträge im Versicherungsbereich dürften ab dem kommenden Jahr jedoch hier andere Beiträge gelten.

ebenfalls interessant ....