Konditionstraining auch im Winter draußen

Konditionstraining bzw. Ausdauersportarten werden nachgesagt, dass sie mit dazu beitragen Glückshormone auszuschütten. Dabei wird ein biochemischer Prozess eingeleitet, welcher sogar die Zufriedenheit in seiner Gesamtheit positiv beeinflusst. Und gerade im Winter sind daher solche Ausdauersportarten aufgrund der kurzen und kalten Tage umso wichtiger.

Regelmäßiger Sport an der frischen Luft bei Tageslicht im Winter

Für viele Menschen ist die kalte und dunkle Jahreszeit mit körperlichen und psychischen Belastungen verbunden. Neben Niedergeschlagenheit und Müdigkeit gesellt sich häufig Trübsal. Die Gründe können in den geringen Sonnenstunden und der Kälte liegen. Ein gute Möglichkeit diese Jahreszeit dennoch gut gelaunt und möglichst gesund zu verbringen liegt im Ausdauersport an der frischen Luft und das bei Tageslicht. Der positive Einfluss auf das Immunsystem ist hierbei unter Fachleuten beinahe unumstritten. Als Richtwert für die Intensität der sportlichen Betätigung gilt hierbei ein Training von mindestens 45 Minuten und das dreimal wöchentlich. Als Ausdauersportarten bieten sich dabei gleich eine ganze Reihe verschiedener Möglichkeiten an.

Kostenlose Beratung und Vergleich Zusatzversicherung >>

Mögliche Ausdauersportarten für den Winter

Einer der vermutlich schönsten Ausdauersportarten im Winter ist der Ski-Langlauf. Hierbei besteht jedoch die Abhängigkeit vom Schneefall. Daneben bieten sich auch Nordic Walking, Walken, Joggen, Radfahren oder einfach lange Spaziergänge an. Im Vordergrund all dieser Möglichkeiten steht die Bewegung an der frischen Luft. Wobei hierbei dem Tageslicht eine besondere Rolle zukommt, da dieses im Winter eher kurz ausfällt.

Tipp: Für alle die es nicht schaffen im Winter Tageslicht zu genießen (z.B. Wegen entsprechender Bürozeiten) ist es sinnvoll zumindest einmal am Tag, zum frühen Nachmittag, einmal rauszugehen und einen kurzen Spaziergang zu machen. Neben der wichtigen Vitamin D Ausschüttung steigert das den Gemütszustand.

Bei allen Aktivitäten an der frischen Luft ist es wichtig die richtige Kleidung und Ausrüstung zu nutzen. Gut bewährt hat sich hierbei das Zwiebelprinzip, welches einerseits für Wärme und sorgt und andererseits auch für eine gute Durchlüftung.

Das könnte Dich auch interessieren …