Joggen hilft gegen Stress

Menschen Strand AbendsWer im Büro arbeitet bewegt sich tagsüber recht wenig und ist nicht selten dennoch starken Arbeitsstress ausgesetzt. Gerne setzt man sich zum Feierabend auf die Couch zum Fernsehen oder snackt noch ein wenig Leckeres. Doch die vermeintliche Entspannung hilft kaum gegen den Abbau von Stress. Für einen körperlichen Ausgleich und damit einen effektiven Stressabbau kann Bewegung sehr hilfreich sein. Hier bietet sich insbesondere bereits leichtes Jogging an.

Kostenlose Beratung und Vergleich Zusatzversicherung >>

Wie regelmäßige Bewegung Stress abbaut

Wer regelmäßig laufen bzw. joggen geht, kann Stresshormone wie Cortisol und Adrenalin gut abbauen. Damit wird recht einfach ein gesunder Ausgleich zur alltäglichen Hektik im Beruf geschaffen und der Stress kann besser überwunden werden. Ganz nebenbei sorgt das regelmäßige Laufen auch gleich für eine ganze Reihe von positiven Nebeneffekten. Der größere Energieverbrauch kann bei entsprechender Ernährung zusätzlich beim Abnehmen sehr hilfreich sein. Daneben kann die gewonnene Fitness auch für eine größere Freude und mehr Selbstbewusstsein sorgen. Sogar auf depressive Verstimmungen soll das Laufen einen positiven Einfluss ausüben.

Wichtig für langfristigen Spaß beim Joggen

Wer dauerhaft Spaß beim Joggen haben möchte, darf sich nicht überfordern. Daher heißt es, lieber langsam beginnen, dafür regelmäßig. Dabei reichen bereits drei Termine zum Joggen pro Woche aus. Die Laufdauer sollte dabei mindestens 30 Minuten betragen.

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.