Inter mit gutem Testergebnis für die private Krankenversicherung

testsieger_pkv-2014
Inter gibt Assekurata-Rating bekannt

Erfreuliche Neuigkeiten hat die Inter Krankenversicherung in diesen Tagen zu vermelden: Die Gesellschaft wurde von der renommierten Ratingagentur Assekurata zum dritten Mal in Folge mit einem guten Rating belegt. Das entspricht einem glatten A, das Urteil bestätigt die gute Arbeit des Versicherers in den letzten Jahren. Besonders hervorzuheben ist, dass es sich nicht um ein Erstrating handelt, sondern dass die bisherigen Leistungen bestätigt werden konnten. Für Versicherte auf der Suche nach einer neuen privaten Krankenversicherung ist die Inter deshalb im unabhängigen Tarifvergleich zu empfehlen.

Jetzt kostenlosen Vergleich für die private Krankenversicherung anfordern (hier klicken) >>

Ein solides Assekurata-Rating ist für einen privaten Krankenversicherer immer ein Aushängeschild, mit dem man auf der Suche nach neuen Versicherungskunden punkten kann. Nicht alle Versicherer lassen ein solches Rating durchführen. Und schließlich veröffentlicht nicht jede Gesellschaft ihre Ergebnisse. Deshalb ist ein positives Ergebnis umso wichtiger, denn es zeigt, dass ein Versicherer bei seinen Bemühungen auf dem richtigen Weg ist.

Bewertet werden die Kriterien Sicherheit, Erfolg, Beitragsstabilität, Kundenorientierung und Wachstum und Attraktivität am Markt. Der Faktor Sicherheit wurde mit einem „Sehr gut“ beurteilt, die Kriterien Erfolg und Beitragsstabilität erhielten ein „Gut“. Die Kundenorientierung wurde mit „Weitgehend gut“ klassifiziert, lediglich bei Wachstum und Attraktivität kam man über ein „Schwach“ nicht hinaus. Dieses Einzelurteil ist überraschend und passt offenbar ganz und gar nicht in das insgesamt sehr ordentliche Testergebnis. Es könnte allerdings dem Umstand geschuldet sein, dass der Versicherer als Krankenversicherer im Vergleich zu den großen Namen am Markt etwas in den Hintergrund gerät. Ein stärkeres Selbstmarketing könnte ein Weg sein, hier für mehr Aufmerksamkeit unter der Maklerschaft und den Versicherten zu sorgen. Allein aus Bestandskunden kann nämlich kein Versicherer auf Dauer überleben, deshalb ist ein kontinuierliches Wachstum am Markt zwingend erforderlich. Angesichts aller anderen positiven Testergebnisse besteht allerdings die Möglichkeit, sich im nächsten Beurteilungszeitraum stärker auf den Wachstum und die Positionierung am Markt zu konzentrieren.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.