Inter Krankenversicherung mit Beitragsrückerstattungen

Grund zur Freude haben in diesen Tagen die Versicherten der Inter Krankenversicherung: Sie erhalten in Kürze die Auszahlung der erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung. Bis zu sechs Monatsbeiträge werden gewährt, sofern die Leistungsfreiheit über sieben Jahre aufrecht erhalten werden konnte. Das Geschäftsergebnis des vergangenen Jahres war dann auch außerordentlich gut, deshalb konnte die Gesellschaft die erfolgsabhängige Rückerstattung der Beiträge in der geplanten Höhe voll auszahlen.

Jetzt kostenlose PKV-Beratung anfordern (hier klicken) >>

Vorraussetzungen zur Beitragsrückerstattung bei Inter

Finanziert werden die Beitragsrückerstattungen aus den Überschüssen, die eine Gesellschaft erwirtschaftet. Deshalb sind sie abhängig von dem erzielten Geschäftsergebnis. Insgesamt 29 Millionen Euro wird die Inter Krankenversicherung in diesem Jahr an ihre Versicherten ausschütten. Die Voraussetzung dazu ist, dass der Versicherte im Jahr 2011 keine Leistungen und Kostenerstattungen geltend gemacht hat und alle Kosten im ambulanten, im stationären und im dentalen Bereich selbst gezahlt hat. Außerdem muss das Vertragsverhältnis am 01. Juli 2012 ungekündigt weiter bestehen.

Ungeachtet dessen hat die Geschäftsführung schon jetzt die Zahlung einer erfolgsabhängigen Beitragsrückerstattung für 2012 beschlossen. Die Regelungen gelten für alle Tarife mit einer vorgesehenen Beitragsrückerstattung einschließlich des Tarifs Inter QualiMed.

ebenfalls interessant ....