Inter Krankenversicherung mit Assekurata-Erstrating

Vor wenigen Tagen ging die Inter Krankenversicherung erstmals mit einem soliden Erstrating der unabhängigen Agentur Assekurata an die Öffentlichkeit. Wie die Assekurata bekanntgab, freut sich die Gesellschaft über das Ergebnis A- oder „Weitgehend gut“ in ihrem ersten Rating.

Die Bewertung der Inter von Assekurata im Überblick
Das gute Ranking der Inter Krankenversicherung zeigt, dass der Versicherer mit Sitz in Mannheim auch in der Krankenversicherungssparte gut mit den Großen der Branche mithalten kann. In den Einzelbewertungen fiel das Kriterium Sicherheit durch die sehr positive Bewertung „Exzellent“ auf. Die Bereiche Erfolg, Beitragsstabilität und Kundenorientierung überzeugten auf Anhieb mit einer „weitgehend guten“ Beurteilung, diese Kriterien dürften das Gesamturteil maßgeblich beeinflusst haben.

Kostenloser Vergleich private Krankenversicherung >>

Etwas abgeschlagen war der Faktor „Wachstum und Attraktivität am Markt“, der mit „Sehr schwach“ bewertet wurde. Hier besteht deutlicher Handlungsbedarf, damit das nächste Rating besser ausfällt. Allerdings könnte das schwache Teilurteil darauf zurückzuführen sein, dass die Inter Krankenversicherung bisher kaum am Markt bekannt ist.

Ausblick Inter Krankenversicherung

Bisher zeigte sich der Versicherer mit soliden Leistungen und guten Preisen vor allem in der Sparte der Sachversicherungen als interessanter Partner. In der Krankenversicherungssparte spielen allerdings die wirtschaftliche Ausstattung der Gesellschaft und unzählige weitere Kriterien eine Rolle, um langfristig am Markt zu bestehen. Mit der hervorragenden Bewertung der Sicherheit müssen sich PKV-Versicherte allerdings um die Langfristigkeit des Versicherungsvertrags kaum Sorgen machen, selbst wenn in einzelnen Punkten noch Handlungsbedarf besteht.

Weitere Nachrichten zu Inter und Assekurata

ebenfalls interessant ....