HanseMerkur neue Unisextarife private Krankenversicherung

Gut informiertHanseMerkur mit neuer PKV Tariflandschaft nach Unisex – Die Einführung der Unisex-Tarife in der privaten Krankenversicherung wurde in der Versicherungslandschaft diskutiert wie nur wenige Maßnahmen zuvor. Ungeachtet dessen haben eine Reihe von Versicherern die Gelegenheit genutzt und ihre Tariflandschaft neu strukturiert. Auch die HanseMerkur hat das bestehende Produktportfolio auf den neuesten Stand gebracht.

Vergleichen Sie jetzt und starten Sie Ihre Anfrage für die private Krankenversicherung >>

[Adsenseresp]

Neue Tarife einfach, transparent und mit optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Ergebnis der neuen Tarifstruktur ist eine transparente Produktlandschaft, die durch einfache Versicherungslösungen überzeugt. Alle Tarife entsprechen den Mindestanforderungen des PKV-Verbandes. Sie enthalten Leistungen aus einem offenen Hilfsmittelkatalog und ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis. Für Kinder und Jugendliche entfällt die jährliche Selbstbeteiligung. Der Tarif StartFit enthält weiterhin das umfassende Wechselrecht in höhere Tarife. Lediglich drei Tarife machen zukünftig die Produktlandschaft in der Krankenvollversicherung aus: der StartFit, der TopFit und der ProFit.

Der StartFit ist einer der erfolgreichsten Tarife in der Krankenvollversicherung in den letzten zehn Jahren, er zeichnet sich durch seine hohe Beitragsstabilität aus. Der TopFit ist perfekt geeignet für Selbständige und Freiberufler, die auf beste Leistungen Wert legen. Der ProFit bleibt der Tarif für alle, die im Krankheitsfall die beste Leistung erhalten wollen, ohne dafür zu zahlen, solange man gesund ist. Der ProFit richtet sich also an Versicherte, die ihre Absicherung eigenverantwortlich und gesundheitsbewusst steuern.

Mehr zum Thema

Scroll to Top