Gute Berufsunfähigkeitsversicherung von LV 1871

Gute Berufsunfähigkeitsversicherung
LV 1871 mit neuer Golden BU – Mit den neuen Versicherungsbedingungen, bietet die LV 1871 nach Expertenmeinung eine wirklich gute Berufsunfähigkeitsversicherung im Markt an.

Zwei wesentliche Änderungen fallen in den neuen Tarifbestimmungen für die Golden BU der LV 1871 auf. Mit ihrer Verlängerungsgarantie und der veränderten Regel zur Rückzahlung von Beiträgen nach einer Stundung will man zukünftig noch besser auf die Belange der Kunden eingehen und somit eine möglichst gute Berufsunfähigkeitsversicherung anbieten. Mit den neuen Versicherungsbedingungen dürfte nach Expertenmeinung weiterhin ein Platz unter den besten Versicherern für die Berufsunfähigkeitsversicherung gewährleistet sein.

Gute Berufsunfähigkeitsversicherung: Jetzt Kostenlose Beratung anfordern

Gute Berufsunfähigkeitsversicherung Golden BU: Der Unterschied zu anderen BU-Versicherungen

Auffallend ist, dass der Tarif erst vor knapp neun Monaten überarbeitet wurde. Als Alleinstellungsmerkmal fällt bei der neuesten Änderung auf, dass die BU-Rente als lebenslange Leistung gezahlt werden kann. Diese Option ist möglich, wenn der Versicherte zwischen seinem 50. Lebensjahr und dem vereinbarten Versicherungsende ohne Unterbrechung berufsunfähig war. Vor allem für jüngere Versicherte könnte diese Option interessant sein, wenn sie noch nicht genug verdienen, um eine private Altersvorsorge aufzubauen.

Mit der Arbeitsunfähigkeitsklausel hebt sich die LV 1871 ebenfalls deutlich von der Konkurrenz ab und bietet auch in diesem Bereich eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung. Unter anderem ist eine parallele Beantragung der Berufsunfähigkeit nicht erforderlich. Die Leistungsdauer beträgt 24 Monate maximal. Sofern die Arbeitsunfähigkeit länger als sechs Wochen dauert und damit die gesetzliche Lohnfortzahlung des Arbeitgebers erlischt, entfällt die Pflicht zur Beitragszahlung. Tritt dieser Fall ein, bietet der Versicherer Hilfe für die medizinische Reha an. Daran sollte auch der Versicherte ein Interesse haben, um eine längere Ausfallzeit zu verhindern.

Gute Berufsunfähigkeitsversicherung auch für Schüler

Mit der Erläuterung zur Berufsunfähigkeitsversicherung bei Schülern ist ein weiteres Alleinstellungsmerkmal für eine gute Berufsunfähigkeitsversicherung gegeben. Die Gesellschaft deckt die Wegefähigkeit ab. Wenn also der Versicherte den Schulweg in seiner bisherigen Form nicht mehr bewältigen kann, tritt der Versicherungsfall ein mit einer Leistungsdauer von sechs Monaten. Die Rente steigt mit der Länge des Schulwegs.

Die Verlängerungsgarantie fällt ebenfalls positiv auf. Sie besagt, dass der Versicherte seinen Vertrag verlängern kann, wenn der Gesetzgeber die Regelaltersgrenze heraufsetzt. Voraussetzung ist, dass der Vertrag abgeschlossen wurde bis zum Eintritt des bisher geltenden Rentenalters. Insgesamt sind die neuen Versicherungsbedingungen nach Expertenmeinungen als äußerst kundenfreundlich zu bewerten.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.