Gothaer mit neuer Pflege-Bestandsaktion

frau-sofa-telefon
Versicherte mit einer bestehenden Grundabsicherung können den Demenzbaustein MediP0 zur Ergänzung des Versicherungsschutzes abschließen.

Die Gothaer Krankenversicherung geht in den kommenden Tagen verstärkt auf ihre Kunden zu, die bereits eine Pflegezusatzversicherung abgeschlossen haben. Hintergrund der Aktion ist das sich ändernde Bedürfnis nach einer umfassenden privaten Absicherung für den Pflegefall. Mit ihrem Vorhaben will die Gothaer gezielt Versicherte ansprechen, um den vorhandenen privaten Schutz für den Pflegefall noch weiter zu optimieren. Im Zentrum der Aktion stehen Kunden, die bereits eine Grundabsicherung für den Pflegefall haben sowie Mandanten, die noch gar keine private Vorsorge für den Pflegefall getroffen haben. Versicherte mit einer bestehenden Grundabsicherung können den Demenzbaustein MediP0 zur Ergänzung des Versicherungsschutzes abschließen. Er bietet bei einem attraktiven Tagessatz sehr interessante monatliche Beiträge.

Besonders günstig sind junge Leute zu versichern, denn wer mit etwa 40 Jahren diesen Zusatzbaustein abschließt, profitiert von erheblich günstigeren Beiträgen als ältere Versicherte. Der Demenzbaustein kann um eine Einmalleistung ergänzt werden, aus der sich zusätzliche Kosten tragen lassen, wenn eine Demenz diagnostiziert wird. Der Baustein MediP EZ ist ebenfalls in jungen Jahren sehr preiswert abzuschließen.

Versicherte der Gothaer, die noch keine Grundabsicherung für den Pflegefall haben, könnten sich für den Tarif MediP 3 interessieren. Er sorgt für ambulante und stationäre Leistungen in den Pflegestufen 1, 2 und 3. Zum 50. Lebensjahr oder beim Eintritt in den Ruhestand kann der Versicherte ohne Gesundheitsprüfung einen weiteren Baustein zum Versicherungsschutz hinzu wählen und diesen um eine Einmalzahlung oder um die Absicherung gegen Demenz erweitern.

Insgesamt erweist sich das Pflegekonzept der Gothaer für den Versicherten als sehr transparent und gut verständlich. Mit einzelnen Bausteinen lässt sich ein sehr individueller Versicherungsschutz wählen, der genau auf die Wünsche des Versicherten abgestimmt ist. So sind zunächst alle drei Pflegestufen einzeln zu versichern, doch auch ein Tarif für die vollumfängliche Absicherung in allen drei Stufen ist verfügbar. Mit dem MediP 0 werden Leistungen bei einer diagnostizierten Demenz garantiert, die in den anderen Tarifen nicht berücksichtigt sind. Mit dem Tarif MediP EZ für eine Einmalzahlung schafft die Gothaer ein stimmiges Konzept für die private Pflegeversicherung, das im Tarifvergleich unbedingt berücksichtigt werden sollte.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.