Gothaer mit neuer Multi-Riskversicherung

paar-winter
Neue Tarif der Gothaer deckt auf Wunsch auch eine umfassende Betreuung einschließlich der Kostenübernahme in Höhe von 15.000 Euro bei Reha-Maßnahmen ab

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die Berufsunfähigkeitsversicherung >>

Nach einem Unfall oder einer vorübergehenden Berufsunfähigkeit wollen viele Menschen schnell in ihren normalen Alltag zurück. Umfangreiche Reha-Maßnahmen sollen helfen, die Rückkehr ins Berufsleben zügig zu schaffen und die Erkrankung ganz hinter sich zu lassen. Mit ihrer neuen Multi-Riskversicherung spricht die Gothaer Kunden an, die sich gegen die Langzeitfolgen von Unfällen oder von einer Berufsunfähigkeit umfassend absichern wollen, denn der neue Tarif deckt auf Wunsch auch eine umfassende Betreuung einschließlich der Kostenübernahme in Höhe von 15.000 Euro bei Reha-Maßnahmen ab.

Darüber hinaus ist die Multi-Riskversicherung sehr gut als Absicherung für den Pflegefall geeignet: Tritt nach einem Unfall oder nach einer dauerhaften Erkrankung trotz bester medizinischer Versorgung der Pflegefall ein, zahlt die private Pflegeversicherung der Gothaer. Tritt der Pflegefall aufgrund eines Verlusts der Grundfähigkeiten ein, weil man sich mehr sehen oder gehen, hören oder sprechen kann oder liegen Krebserkrankungen oder Organschäden vor, die den Patienten zum Pflegefall machen, leistet die Gesellschaft ebenfalls eine Pflegerente. Die vereinbarte Rente wird zwischen 500 Euro und 3.000 Euro im Monat festgelegt, der Versicherungsschutz greift für Erwachsene, aber auch für Kinder.

Interessant ist die zusätzliche Pflegeversicherung in Kombination mit einer Unfall- oder Berufsunfähigkeitsversicherung auf jeden Fall. Schließlich kann auch die beste medizinische Versorgung leider manchmal nicht verhindern, dass ein Patient nicht mehr gesund wird und ein Pflegefall wird. Liegt dann keine private Pflegeversicherung vor, kommt zur Abdeckung der Kosten nur die gesetzliche Pflege-Pflichtversicherung in Frage, die allerdings eher rudimentäre Kosten im Pflegefall übernimmt. Mit der neuen Multi-Riskversicherung schützen sich Versicherte nicht nur gegen Unfälle und gegen den Verlust der Arbeitskraft mit den finanziellen Folgen, sondern auch gegen den Pflegefall, sollte dieser aus einem Unfall oder einer Berufsunfähigkeit resultieren.

Mehr zum Thema

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.