GKV weiterhin mit Überschüssen

Erneut können die gesetzlichen Krankenkassen Überschüsse vermelden. Derzeit liegen die erwirtschafteten Reserven bei etwa 3,5 Milliarden Euro. Es hat den Anschein, dass das deutsche Gesundheitssystem gut aufgestellt ist.

Wieder Forderungen zur Verwendung der GKV Überschüsse

Bereits vor etwa einem Jahr hatte die GKV mit seinen Überschüssen in Milliardenhöhe auf sich aufmerksam gemacht. Damals zum Ende 2012 platzte diese Nachricht in Mitten der jährlichen Diskussion zum „Ende der privaten Krankenversicherung“. Die Freude der gesetzlichen Kassen war seinerzeit deutlich zu vernehmen und so folgten weitere Angriffe auf die PKV. Allerdings währte die Freue nicht sonderlich lange, denn mit der Meldung zu den Überschüssen traten sogleich eine ganze Reihe Forderungen zur Verwendung der Überschüsse auf. Die Prominenteste Forderung wurde insbesondere aus den Reihen der FDP mit Nachdruck gefordert. Die Rede ist hierbei von dem Ende der Praxisgebühr. Und tatsächlich dürften die Überschüsse die finanziellen Verluste durch den Wegfall der Praxisgebühr ausgleichen können.

Nach der neuerlichen Bekanntgabe des aktuellen Überschusses bleibt abzuwarten ob weitere Forderungen zur Verwendung auch dieses mal verlangt werden. Die aktuelle finanzielle Entwicklung zeigt jedoch, das dass Gesundheitssystem derzeit sehr gesund ist.

ebenfalls interessant ....