Abnehmen

 

0

Gefährliches Bauchfett

In verschiedenen Studien ließ sich nun nachweisen, dass mit jedem Kilo Gewichtsverlust auch der Taillenumfang um etwa einen Zentimeter schwindet.

0

Wer abnehmen will, muss auf die Uhr schauen

Eine neue Studie des University of Texas Southwestern Medical Center zeigt nun auf, dass es überaus wichtig ist darauf zu achten, wann am Tag man seine Nahrung zu sich nimmt, wenn man einige Kilogramm Gewicht verlieren möchte.

0

Die McDonalds Diät – Kann das gesund sein?

Ein Amerikaner aus dem Bundesstaat Iowa wollte wissen, ob das Abnehmen mit Produkten von McDonalds möglich ist. Der als Lehrer tätige Mann wurde dabei von seinen Schülern unterstützt. Ganze drei Monate ernährte er Ein Amerikaner aus dem Bundesstaat Iowa wollte wissen, ob das Abnehmen mit Produkten von McDonalds möglich ist. Der als Lehrer tätige Mann wurde dabei von seinen Schülern unterstützt. Ganze drei Monate ernährte er sich ohne Ausnahme von den Angeboten der Fastfood-Kette. sich ohne Ausnahme von den Angeboten der Fastfood-Kette.

0

Abnehmen – Ernährung wichtiger als Sport

Nicht immer ist sportliche Aktivität die Lösung, wenn es um den Abbau von Übergewicht geht. Körperfett kann sogar mehr werden, wenn man viel Sport treibt ohne dabei seine Ernährungsgewohnheiten zu ändern.

1

Am Bauch abnehmen für Männer ab 40 schwierig

Der Mann ab dem 40. Lebensjahr hat es schwer. Trotz sportlicher Betätigung und einer gesunden Ernährung will der unschöne Bauchansatz einfach nicht mehr verschwinden. Jetzt stellte sich heraus, dass ein Enzym daran nicht ganz unschuldig ist. Zu dieser Thematik konnte man jüngst in einer Studie, die im Fachjournal „Cell Metabolism“ veröffentlicht wurde, nachlesen.

1

Mit Pistazien lässt es sich leichter abnehmen

Eigentlich gilt die Pistazie als Kalorienbombe. Jetzt haben Forscher der University of California (Los Angeles, USA) jedoch etwas Sensationelles entdeckt. Pistazien helfen beim Abnehmen, unterstützen also jede Art von Diät, obwohl sie zur Hälfte aus Fett bestehen. Wie ist das möglich?

0

Zusammenhang Darmbakterien und Übergewicht

Menschen, die Übergewicht haben, können eine anders zusammengesetzte Darmflora besitzen. Man kann diese Personen aus diesem Grund durchaus als gute Futterverwerter bezeichnen, denn sie ziehen mehr Kalorien aus der Nahrung als schlanke Zeitgenossen. Das bestätigt nun auch die Mikrobiomforschung.

0

Das gesunde Hühnerei?

Lange Zeit glaubten viele Menschen, und selbst die Wissenschaftler, dass der Verzehr von Eiern ungesund sei, weil sie angeblich den Cholesterinspiegel in die Höhe treiben. Davor wurden sogar Diäten mit hartgekochten Eiern erfolgreich vollzogen. Heute zeigt sich, dass das Ei keineswegs für eine Erhöhung des Cholesterinspiegels verantwortlich ist.