Bahn BKK

Die Bahn-BKK zählt im Augenblick rund 680.000 Versicherte und ist damit eine der größten Betriebskrankenkassen in Deutschland. Sie zielt vorrangig auf Unternehmen der Verkehrsbranche mit hren Mitarbeitern ab, für die sie einen maßgeschneiderten Service bietet, ohne dafür Zusatzbeiträge zu verlangen.

Besondere Leistungen
Zu den besonderen Leistungen gehört die Kostenübernahme für Homöopathie, für minimalinvasive operative Behandlung, für Modellvorhaben und für die persönliche Beratung zu Hause. Die Präventionsangebote umfassen Zuschüsse zu Kuren, die betriebliche Gesundheitsförderung sowie die Früherkennung von Schlaganfallrisiken. Hinzu kommen Grippeschutzimpfungen und Impfungen für Auslandsreisen. Bei gesundheitsbewusstem Verhalten leistet die Gesellschaft Sach- und Geldprämien.

Die Wahltarife decken diverse Tarife mit unterschiedlichen Selbstbehalten ab, hinzukommen Tarife mit Beitragsrückerstattungen. Sie sehen eine Selbstbeteiligung des Kunden vor, im Gegenzug werden die Prämien verringert, oder es werden Beiträge rückerstattet.

Besonders hervorzuheben ist das Bonusprogramm der Bahn-BKK. Es ist individuell konzeptioniert für Erwerbstätige, für Jugendliche, Azubis, Studenten und Senioren und kann so für jede Alters- und Personengruppe ganz individuell gestaltet werden. Damit findet jeder Versicherte das Bonusprogramm, das perfekt zu seinen Möglichkeiten passt.

Die Versicherung ist zu erreichen unter der Adresse
Bahn-BKK
Franklinstraße 54
60486 Frankfurt