Gesetzliche Krankenkassen in Konkurrenz zur PKV

PKV im Herbst 2011: Starke Konkurrenz von den gesetzlichen Krankenkassen

Die private Krankenversicherung gilt gemeinhin als der Versicherungszweig mit einer hochwertigen Absicherung im Krankheitsfall, der den Versicherten beste Leistungen zu soliden PKV Preisen bietet. Gerade die Flexibilität hinsichtlich der Leistungen und auch die Gestaltung für den Prämien sind große Pluspunkte für die PKV. Doch es scheint, als wächst hier eine unerwartete Konkurrenz aus dem Zweig der gesetzlichen Krankenversicherung heran, denn einige der gesetzlichen Kassen wissen durchaus mit sehr guten Leistungen zu überzeugen. So erhält die Salus BKK durch ein hervorragendes Bonusprogramm zurzeit regelmäßig Bestnoten in allen GKV-Vergleichen.

Attraktives Bonusprogramm in der GKV

Kostenloser Vergleich private Krankenversicherung >>

Auch Focus Money hat kürzlich die Ergebnisse der diesjährigen Analyse der gesetzlichen Krankenkassen bekannt gegeben. Besonders positiv fiel die Salus BKK auf, die mit ihrem umfangreichen und finanziell attraktiven Bonusprogramm für Furore sorgt. Das Programm mit dem treffenden Namen „Putzmunter“ freut sich über die Auszeichnung als „Top-Bonusprogramm“, doch dieses Urteil ist durchaus berechtigt: Wer etwas für seine Gesundheit tut, bekommt dafür im Gegenzug „Gutfühlsternchen“, die am Ende des Jahres gesammelt werden und in eine Prämie im Gegenwert von bis zu 200 Euro eingetauscht werden können. Keine schlechte Idee der gesetzlichen Kassen, die es damit ihrer großen Schwester – der PKV – eifrig nachmachen.

Tipps der Redaktion:

Das könnte Dich auch interessieren …