Franke und Bornberg zeichnet R+V Zusatzversicherung aus

Franke und Bornberg gehören zu den renommierten Ratingagenturen Deutschlands, die regelmäßig die Tarife der deutschen Versicherungslandschaft unter die Lupe nehmen und hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses analysieren. Eine Top-Bewertung ist für jeden Versicherer ein echter Ritterschlag, außerdem ist sie ein gutes Verkaufsargument, weiß doch der Versicherte, dass hier der Tarif untersucht wurde, nicht aber die finanzielle Ausstattung der Gesellschaft oder ihr Service. Hinzu kommt, dass Franke und Bornberg den Markt kontinuierlich analysieren, so dass man im Zweifel nicht lange auf ein aktuelles Ergebnis warten muss.

Kostenloser Vergleich Zusatzversicherung >>

Testergebnis Höchstnote für R+V Zusatzversicherung
Eines der neuesten Highlights im Rating von Franke und Bornberg ist die Zusatzversicherung der R+V Krankenversicherung im dentalen Bereich: Sie wurde vor wenigen Tagen mit der Höchstnote FFF oder „Hervorragend“ ausgezeichnet. Die Bestnote steht für absolute Top-Leistung bei besten Preisen. Besonders die Tarifvarianten Comfort und Premium der Zusatzkrankenversicherung ELAN sind im Franke und Bornberg-Test positiv aufgefallen.

Tarife mit Höchstleistungen

Die Tarife glänzen durch zusätzliche Leistungen für Zahnersatz und kieferorthopädische Leistungen bei Kindern. Sie erstatten in Kombination mit den Vorleistungen der gesetzlichen Krankenversicherung bis zu 100 Prozent der Kosten. Darüber hinaus gewähren sie einen sofortigen Versicherungsschutz ohne Gesundheitsfragen und ohne Wartezeiten. Als Gesamtkonzept bietet die Tariflinie ELAN mit den Modulen Classic, Comfort oder Premium für jeden den passenden Versicherungsschutz. Die Tarifkombination war deshalb auch Stiftung Warentest und Finanztest in der aktuellen Ausgabe von Mai 2012 eine Höchstnote wert.

ebenfalls interessant ....