Einmalbeitrag

Der Einmalbeitrag ist ein Beitrag der einmalig zu Beginn des Versicherungsschutzes gezahlt wird, er ersetzt damit die monatliche Beitragszahlung. Ein Einmalbeitrag kann in der Sofortrente eine interessante Option sein, wenn eine Rente ohne Wartezeit sofort nach der Einzahlung des Einmalbeitrags geleistet wird.

In der privaten Krankenversicherung ist ein Einmalbeitrag weniger üblich. Allerdings muss der monatliche Versicherungsbeitrag nicht zwingend jeden Monat gezahlt werden, diese Zahlungsweise kann sogar etwas teurer sein. Für viele Versicherte ist die monatliche Zahlweise allerdings recht bequem, da der Arbeitgeber seinen Zuschuss ebenfalls monatlich auszahlt. In Frage kommen kann aber eben auch ein Einmalbeitrag, mit dem der jährliche Versicherungsbeitrag einmal pro Jahr gezahlt wird und dafür etwas günstiger ist.

Diese Zahlungsweise ist auch aus anderen Beitragsbereichen bekannt. Wer also über genügend Kontodeckung verfügt und eine Einmalzahlung verkraften kann, der kann gegebenenfalls auch dadurch beim Versicherungsbeitrag sparen. Allerdings sollten Sie um sicher zu gehen, den Zinsverlust mit dem Sparvorteil vergleichen, um zu ermitteln, welche Zahlweise tatsächlich günstiger ist.

Das könnte Dich auch interessieren …