Deutscher Ring Beitragssenkungen für die private Krankenversicherung 2014

verringerung-diagramm

Deutscher Ring verkündet Beitragssenkungen für die private Krankenversicherung – PKV Beiträge für Kinder und jungen weiblichen Versicherten sollen reduziert werden.

Kostenlos und unverbindlich Vergleich für die private Krankenversicherung >>

Zum Jahresende häufen sich die Meldungen der Versicherer zu Beitragsanhebungen in der PKV. Allenfalls mit konstanten Prämien ist zu rechnen, Beitragssenkungen sind eher selten zu vermelden. Jetzt allerdings setzt der Deutsche Ring hier an und gibt erste Reduzierungen für das Jahr 2014 bekannt. In der Tarifreihe Esprit dürften Kinder bis zum siebten Lebensjahr zukünftig um sieben bis neun Prozent billiger zu versichern sein. Auch die Beiträge bei jungen weiblichen Versicherten sollen reduziert werden.

Damit hebt sich die Gesellschaft aus Hamburg sehr positiv von vielen Mitbewerbern ab. Beitragsanhebungen sind zum Jahresende mindestens nach öffentlicher Meinung eher die Regel als die Ausnahme. Aktuelle Beispiele aus der PKV-Landschaft zeigen aber, dass dies offenbar doch nicht ganz zutreffend ist. Selbstverständlich gibt es eine Reihe von Gesellschaften, die insbesondere bei ihren Einsteigertarifen mit regelmäßigen Beitragserhöhungen auffallen. Dies ist vor allem dann der Fall, wenn diese Tarife ursprünglich sehr günstig kalkuliert waren, um als Lockangebot für neue Kunden zu dienen. Allerdings verschwinden diese Lockangebote langsam vom Markt, denn offenbar hat sich die Politik an dieser Stelle nicht bewährt. Mehr und mehr gehen die Versicherer dazu über, mit solide kalkulierten Tarifen am Markt präsent zu bleiben. Der Deutsche Ring geht hier mit gutem Beispiel voran.

Mehr zum Thema


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.