Depressionen – Psychotherapie über das Internet kann durchaus hilfreich sein

schwarz-frau
Foto: ©iStock.com/DKart
Mittlerweile gibt es zahlreiche Programme, die dabei helfen sollen Depressionen in den Griff zu bekommen.

Forscher der Universität Lübeck sowie Wissenschaftler weiterer Universitäten in ganz Deutschland und der Schweiz haben in einer aktuellen Studie gezeigt, dass Depressionen auch mittels einer Psychotherapie über das Internet erfolgreich behandelt werden können.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Programme, die dabei helfen sollen Depressionen in den Griff zu bekommen. Sie funktionieren ähnlich einer üblichen Psychotherapie und nennen sich Selbstmanagement-Programme. Ihre Inhalte werden jedoch nicht durch einen Therapeuten vermittelt.

Über tausend Personen, alle mit leichten bis mittelschweren depressiven Symptomen behaftet, nahmen an der Studie teil. Sie wurden willkürlich in zwei Gruppen eingeteilt. Nur die erste Gruppe erhielt, zusätzlich zu der bisherigen Psychotherapie, den Zugang zu einem Selbstmanagement-Programm über das Internet. Die andere Gruppe bekam lediglich die Therapie durch einen Psychotherapeuten vor Ort. Im Gegensatz zu bereits stattgefundenen Studien haben bei dieser Untersuchung auch Experten den Verlauf der depressiven Symptome beurteilt und nicht nur die Probanden selbst. Zwölf Monate lang wurden alle Teilnehmer der Studie von den Wissenschaftlern begleitet, untersucht und befragt.

Ergebnis:
Bei der ersten Gruppe nahm die Schwere der Depression im Verlauf der Behandlung deutlich stärker ab als bei der zweiten Gruppe. Die Nutzer der Internet-Programme erreichten außerdem schneller und häufiger eine vollständige Besserung ihrer Beschwerden. Am meisten profitierten die Probanden, die bisher noch gar keine Psychotherapie erhielten und auch keine entsprechenden Medikamente einnahmen.

Mehr zum Thema

Quelle: http://medizin-aspekte.de

Teilen
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail

ebenfalls interessant ....

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>