Debeka und HUK-COBURG mit neuen Gesundheits-Apps

Urlaub-am-MeerImmer mehr Versicherer bieten ihren Kunden zukünftig wegweisende Smartphone-Apps an, die auch unterwegs den vollen Zugriff auf wichtige Informationen aus der Versicherungslandschaft bieten. Die Debeka und die HUK-COBURG haben sich nun des Themas Reisen gewidmet und stellen eine neue Notruf-App im Urlaub und im Ausland zur Verfügung.

Wenn während einer Reise ein Unfall passiert oder wenn eine Erkrankung im Ausland zu behandeln ist, ist die Erholung im Urlaub schnell vorüber. Zuverlässige Hilfe bieten die beiden Smartphone-Apps, die von der Private Healthcare Assistance entwickelt wurde. Der Zusammenschluss der HUK-COBURG und der Debeka enthält viele Informationen für die Reise ins Ausland und stellt zum Beispiel nationale Notrufnummer für Rettungsdienste in einer kompakten Übersicht zusammen. Eine Auslands-Auskunft und ein Notrufservice stehen rund um die Uhr zur Verfügung. Ist die App auf dem Smartphone installiert, kann dank der integrierten GPS-Funktion der aktuelle Standort per Mail an die nächste Rettungsstelle versandt werden.

Die Auslands-Arztauskunft sorgt für alle nötigen Kontaktdaten von qualitätsgesicherten Krankenhäusern und Ärzten in der Nähe des Aufenthaltsorts. Einige Informationen stehen nur Versicherten zur Verfügung, die in ihrem Tarif auf eine Auslandsbehandlung integriert haben.

Das könnte Dich auch interessieren...