DAK Fitness-App an Bonusprogramm gekoppelt

paar-im-alterDie drittgrößte gesetzliche Krankenkasse, die DAK-Gesundheit, zeigt mit seiner neuen Fitness-App wie Innovation und Kundenservice aussehen können. Das spannende an der neuen Fitness-App ist, dass Versicherte durch sportliche Betätigung sogleich Punkte für das Bonusprogramm der DAK-Gesundheit sammeln können. Dabei winken den Versicherten später interessante Prämien.

Die neue DAK-Fitcheck-App im Überblick

Die App bietet Funktionen wie einen Trainingskalender bzw. Trainingstagebuch und zeichnet dementsprechend relevante Werte zu den sportlichen Betätigungen auf. Darunter Laufdistanzen, Geschwindigkeiten und entsprechende Zeiten. Besonders spannend ist die Kopplung an das eigene Bonusprogramm der DAK. Denn Versicherte können so mit Einsatz der App Punkte sammeln und damit von den Prämien des Versicherers profitieren. Laut Versicherer ist diese Kombination bisher einzigartig. Erhältlich ist die kostenlose DAK-Fitcheck-App im Apple Appstore und i

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. Die meisten werden auch wegen so einer App nicht zu gesundheitsbewussten Sportlern. Anstatt Prämien als Sachwerte auszuloten, wäre es auch vielleicht mal sinnvoll über Beitragsreduzierungen in den Bonusprogrammen nachzudenken. Das wäre dann ja auch die logische Konsequenz, wenn durch bewusstes Gesundheitsverhalten die Kosten gesenkt werden können.