Cheat-Day während der Diät mit Vorteilen

festessen-klein
Foto: ©iStock.com/sbossert
Studie zum Cheat-Day beim Abnehmen: Für die Untersuchung wurden zwei Gruppen zusammengestellt. Alle Probanden durften in der Woche insgesamt 10.500 Kalorien zu sich nehmen.

Können Sie sich vorstellen, dass Schummeln während einer Diät durchaus hilfreich sein kann? Eine jüngst durchgeführte Studie, wie auf dem Portal von sat1.de zu lesen ist, soll jetzt zeigen, dass eine kurze Unterbrechung der Diät, die an einem Tag in der Woche auch mal die Lieblings-Speisen erlaubt, sogar einen deutlich positiven Effekt auf das Abnehmen haben kann.

Wer erfolgreich eine genau vorgeschriebene Diät durchführen will, braucht jede Menge Disziplin und Durchhaltevermögen. Gerade das, was in dieser Zeit verboten ist, lockt dann besonders.

Viele Menschen brechen daher eine Diät vorschnell ab, sind dann natürlich frustriert und enttäuscht von sich selbst. Solch ein negatives Erlebnis könnte man mit einem sogenannten Schummel-Tag oder auch Cheating-Day verhindern und nach dieser kleinen Auszeit wieder motiviert mit dem Abnehmen weitermachen. Gewissensbisse und Vorwürfe würden so gar nicht erst entstehen. Das Abnehmen wird kaum gestört, das genaue Gegenteil ist sogar der Fall.

So zeigt es jedenfalls die Studie. Für die Untersuchung wurden zwei Gruppen zusammengestellt. Alle Probanden durften in der Woche insgesamt 10.500 Kalorien zu sich nehmen. Die Teilnehmer der zweiten Gruppe gönnten sich jedoch an einem Tag in der Woche eine freie Auswahl der Lebensmittel, die sie zu sich nahmen. Allerdings durften auch sie die vorgeschriebenen Gesamtkalorien pro Woche nicht überschreiten.

Trotz dieser Sonderregelung senkten alle Teilnehmer ihr Gewicht gleichermaßen. Es gab nur einen Unterschied. Die Teilnehmer, die sich einen Cheat-Day gönnten behielten während der gesamten Diät ihre gute Laune und hatten eine viel bessere Motivation.

Cheat-Day aber ohne Alkohol

Wer seinen Abnehmerfolg nicht gefährden möchte, sollte beim Cheat-Day dennoch einige Regeln beachten. Häufig wird der Cheat-Day genutzt um beinahe zügellos alle Leckereien, in großen Massen, nun an nur einen einzigen Tag zu essen. Das ist natürlich nicht sinnvoll. Besonders nachteilig kann sich ein zeitgleicher Konsum von Alkohol auswirken. Denn während der Körper nun mit dem Abbau vom Alkohol beschäftigt ist, werden die nun konsumierten Lieblingsspeisen zunächst erst mal nicht verbrannt sondern sofort abgespeichert. Mit Blick auf den Diäterfolg kann eine solche Kombination ein herber Rückschritt an nur einen Tag bedeuten.

Fazit:
Ein Schummel-Tag während einer Diät hat drei positive Auswirkungen:

  • Der Körper kann an einem Tag in der Woche die Lebensmittel bekommen, die er vermisst.
  • Das wirkt sich positiv auf die Motivation und die Laune aus.
  • Das Durchhaltevermögen steigt
  • Alkohol am Cheat-Day vermeiden

Mehr zum Thema

ebenfalls interessant ....

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.