Cesars Salat – Low Carb (einfaches Rezept)

cesars-salat

1 Portion

Zutaten

  • 1 Hähnchenbrustfilet
  • 1 Kopf Römersalat
  • 100 g Kirschtomaten
  • 100 Gurke
  • Salz
  • Pfeffer
  • ¼ Knoblauchzehe
  • Balsamico – Essig
  • Olivenöl
  • 100 g Parmesan
  • 50 g Frischkäse
  • 2 EL Wasser

Zubereitung Salat

Römer-Salat zupfen, waschen und anschließend im Sieb abtropfen lassen. Gurken in Scheiben schneiden und Kirschtomaten halbieren und zum gewaschenen Salat in eine Schüssel hinzugeben.

Einfaches abgewandeltes Cesars Salat Dressing
Knoblauch zerreiben und mit Frischkäse, Balsamico-Essig und Olivenöl in einer Schüssel mit einen Rührbesen verrühren. Anschließend etwas Wasser hinzufügen bis das Dressing die gewünschte Konsistenz besitzt.

Den Ofen auf 180° vorheizen. Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen. Das Hähnchenbrustfilet in einer Pfanne von beiden Seiten kurz scharf anbraten und anschließend im Ofen 8 – 10 Minuten garen.

Den Salat nun mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen. Das Dressing in die Salatschüssel hinzugeben und mit dem Salat vermengen. Anschließend den angemachten Salat in einen tiefen Teller anrichten. Das Hähnchenbrustfilet aus dem Ofen nehmen, in Scheiben schneiden und ebenfalls auf den Salat anrichten. Parmesankäse reiben und über den Salat streuen.

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. cooles Cesars Dressing! Gerade das recht aufwändige Originalrezept beim Dressing hält mich immer davon ab mal einen Cesars zuzubereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.