E-Zigaretten: Werbung ist unzulässig

E-Zigaretten sollen verträglicher für aktive Raucher und für Passiv-Raucher sein, sie soll auf Dauer preiswerter sein, und sie ist in öffentlichen Gebäuden zulässig. Ein Gericht in Nordrhein-Westfalen hat der irreführenden Werbung auf E-Zigaretten jetzt allerdings einen Riegel vorgeschoben. Zur Begründung führt das Gericht aus, dass bisher keine zuverlässigen Gutachten vorliegen, nach denen E-Zigaretten auf Dauer unbedenklich und sicher sind.